MOTU 2408 input level

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von mike bols, 06.05.2006.

  1. mike bols

    mike bols Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    hallo,

    ich bin vor kurzem von os9 auf osx umgestiegen und habe eine frage zu meiner motu 2408 audio karte.

    diese hat jetzt nämlich zuwenig (input-) pegel.

    unter os9 konnte ich den input pegel mit der cuemix console anheben. unter osx habe ich jetzt nur die audio konsole, mit der das nicht geht.

    der input level regler in der systemeinstellung "ton" ist deaktiviert (grau) - das gleiche in den einstellungen bei peak.

    hat jemand eine idee?
     
  2. Mightdancer

    Mightdancer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.11.2003
    Hm, kannst in dem Programm "Audio-Midi-Konfiguration" im Ordner Dienstprogramme an dem Inputpegel feilen? Gibt es für die Soundkarte evtl. auf der Herstellerwebseite Treiber für OS X?

    ciao,
    Stefan
     
  3. mike bols

    mike bols Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    "Audio-Midi-Konfiguration" war leider fehlanzeige. alle einstellungs-optionen ebenfalls grau.

    das programm "audio konsole" hatte ich von der motu seite gedownloaded.
     
  4. die cuemix-Console gibt es auch für OSX.
     
  5. Lord Flashback

    Lord Flashback MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2005
    Da man in der Cuemix-Console an den VU-Metern der Eingangspegel keine Dezibel-Werte ablesen kann, würde mich interessieren, welche Höhe der Ausschlag des Eingangssignals bei komplett hochgefahrenem Kanalfader am besten erreichen sollte.
    Ich hatte bisher einen Boost von +4 dB eingestellt, der Ausschlag liegt bei ca. 2/3 des VU-Meters.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen