1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motorola V980 <-> OS X Verbinden

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von Ridon.Dax, 05.02.2005.

  1. Ridon.Dax

    Ridon.Dax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Servus und Hallo Leute!
    Bin erst vor kurzem auf mac umgesiegen und hab jetzt auch noch ein neues Handy (eben: Motorola V980).

    Wie kann ich diese beiden Dinge über das USB-Kabel verbinden, damit ich Daten (z.B. mp3, Telefonnummern, Fotos) hin- und herschieben kann?

    Danke für Eure Hilfe!

    Dax
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    onsync untstuetzt das V980 - iSync leider nicht

    defekter Link entfernt

    Cheers,
    Lunde
     
  3. JollyRogers

    JollyRogers MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    oehm, kabel ans handy, anderes ende in den mac, isync starten und in der regel gluecklich werden mit dem abgleich vom adressbuch. mp3s und bilder kann man nicht, bzw nicht mit allen motorola handys hin und herschieben, dazu brauch man die mobile phone tools von motorola, die gibts nur fuer windows. ich hab ein e398, das hat eine speicherkarte integriert, ich kann mein handy so einstellen, das es einmal als wechseldatentraeger (speicherkarte) oder als handy angesprochen wird. als wechseldatentraeger funktioniert es problemlos unter osx und win.

    ps: nunja, wenns die gleiche software wie die anderen mot. handys hat, (v600, v80, e398), dann sollte es gehen, moeglich das es nicht erkannt wird, aber afaik mann man da was in den einstellungen von isync drehen, das es geht. ich kenne dein handy halt nicht ;)

    das v80 meiner freundin und meines funktionieren ueber kabel und ueber bluetooth einwandfrei.

    pps: sofern bluetooth vorhanden, lassen sich dateien ueber die bt funktion, objekt senden kopieren, das geht auch auf dem mac.
     
  4. Ridon.Dax

    Ridon.Dax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip mit dem OnSync jetzt hab ich das Telefonbuch immerhin schonmal drüben.

    Das mit den Bilder klappt noch nicht, da bin ich noch am Suchen.
    Ach ja, kleine Anmerkung: Mit Stecker in Telefon und Stecker in iBook - soweit war ich auch schon :rolleyes:

    Wenn noch jemand was weiß, dann immer her damit!

    Gruß
    Dax
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881

    Das V980 gehoert nicht zu den Telefonen die von iSync erkannt werden. Das Telefon erscheint nicht in der Geraeteauswahl wenn man es ueber USB verbindet.

    Cheers,
    Lunde
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Mir faellt nur noch Virtual PC und die Windows Software von Motorola ein. Virtual PC erkennt ueber USB verbundene Geraete und der Abgleich sollte kein Problem sein.

    Cheers,
    Lunde
     
  7. Ridon.Dax

    Ridon.Dax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tja Virtual PC, werd ich mir wohl bald mal holen müsse. Schade wollte eigentlich von Win weg...

    Und das Motorola Programm zum Datentausch: Das hängt sich immer beim erkennen vom Handy auf (Windows halt)

    Aber danke für Eure Hilfe!
     
  8. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Tja, nur erkennt VirtualPC 7.0.1 die USB-Verbindung zum Motorola Vxxx nicht. Sonst komischerweise alle USB-Geräte... :motz
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Hi Thomas, das ist ja wohl eine Frechheit. Bin richtig froh, dass ich jetzt bei Freescale und nicht mehr bei Motorola bin :)
     
  10. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Das :motz war ja auch nicht auf Dich oder Deine Firmenzugehörigkeit gemünzt. ;)
    Komischerweise funktioniert das ganze auf einem reellen PC mit Windows ohne Probleme. Nur das Zusammenspiel von Windows, Virtual PC 7.0.1 und Mobile Phone Tools will einfach nicht.. :mad: