Motorola V3 Razr - Erfahrungen ?

  1. aralka

    aralka Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Hat jemand mit diesem Handy Erfahrungen ? Wichtig ist für mich die iSync Funktion.
    danke

    aralka
     
  2. Molenubar

    Molenubar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Was bei iSync ist Dir da wichtig ?!? also grds. funzt die ganze Sache ganz gut und seit Tiger kann ich auch per BT syncen allerdings gibts ein Problem beim syncen mit dem Adressbuch - pro Teflonnummer legt iSync auf dem Teflon einen Kontakt an - d.h. ich habe z.B. bei einem Freund Festnetz (daheim + Arbeit) + 3 Mobile-Nummern -> daraus werden dann eben 5 Einträge im Razr
    eine weitere Sache ist, daß scheinbar die Bilder der Kontakte nicht synchronisiert werden (in keine der beiden Richtungen) !!!!

    für sonstige Info suche einfach mal im Forum nach razr - da solltest Du noch ein paar Dinge finden können !!!

    Grüße
    Molenubar
     
  3. a1ien

    a1ien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    hatte es kurz selber, aber habe ich rasant wieder davon getrennt. es ist schlecht verarbeitet, hat nen akku den man nicht gebrauchen kann und die software ist armsehlig.

    kurz und knapp aussern hui-innen pfui

    mfg a1ien
     
  4. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    67
    wenn du vor hast das v3 zu kaufen, würde ich an deiner stelle noch warten!

    das razr v3x soll schon bald erscheinen (2 kameras, 2megapixel und zum glück mehr speicher)

    hab das v3 meinem bruder geschenkt, weil das handy nicht viel hat
     
  5. aralka

    aralka Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    danke auch ! :)
     
  6. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    17
    das von meinem kumpel war mittlerweile zwei mal zur reparatur, das von seinem vater glaube ich fünf mal oder noch mehr.
    mal war das mikro kaputt, mal war irgendwas am usb-port, mal was am scharnier.

    kann sicher sein das die beiden pech gehabt haben...trotzdem is das für mich schon nen nicht zu verachtender grund genau drüber nachzudenken ob man das teil wirklich haben will.
    obwohl es natürlich vom aussehen her kein besseres gibt...das muss man dem v3 zugestehen.
    ich warte weiter aufs SLVR V8 und hoffe, dessen verarbeitungsqualität ist besser
     
  7. MattMacs

    MattMacs MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    18
    hab das Razr nun schon n paar Wochen und bin rundum zufrieden,
    vllt. auch aus dem Grund, weil ich es hauptsächlich dazu einsetze, wozu
    es da ist... zum telefonieren...

    Akku hält bei mir ohne Probleme mehrere Tage durch, syncen mit meinen
    Macs funktioniert auch problemlos (sowohl BT als auch USB), mp3/Bilder draufpacken auch...

    greetz,
    MattMacs
     
  8. ModelNick

    ModelNick MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Hatte das V3 auch. Aber es ist eins der schlechtesten Geräte, das ich je hatte. Das Menü bzw. die Software auf dem Gerät ist eine absolute Frechheit, wenn man Nokia oder SE gewohnt ist. Zudem ist das Handy überhaupt nicht mehr exklusiv, so wie es anfangs war, da man dies nun überall nachgeworfen bekommt... Nimm Dir das Nokia 8800. Das ist wirklich genial. Nur iSync geht nicht... Aber da gibts eh einen anderen Trick.
     
  9. noelrock

    noelrock MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich mal beim Razr ins Telefonbuchmenü gehen, dort dann "Setup" auswählen und dort dann unter "Ansicht" Primärkontakte auswählen.

    Beim Sync wird nun die erste Telefonnummer aus dem Mac-Adressbuch als Primärkontakt festgelegt, alle anderen Nummmern zu einem Kontakt sind durch Blättern mit den Pfeiltasten links/rechts erreichbar.
    Klappt bei meinem ganz wunderbar.

    Also, meine Erfahrung: Gute Verarbeitungsqualität, gute Bedienung (wenn man sich eben dran gewöhnt hat), gute Akkulaufzeit (ca. 7 Tage bei mir) und das Syncen funktioniert auch einwandfrei.

    Es gibt natürlich leicht Fingerabdrücke auf der Tastatur, die sind aber leicht mit einem Tuch von rechts nach links abwischbar...so mach ich das zumindest ab und zu. Funktioniert wunderbar. :D
     
  10. Donald Townsend

    Donald Townsend MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Software etwas rudimentär, sonst zu gebrauchen

    Hatte vorher ein SE Z600. Da ich ein schlankeres und robusteres Gerät wollte, nahm ich das V3. Von der Hardware her habe ich bisher keine Probleme gehabt. Was die Software angeht, da vermisse ich manches Feature, das ich von SE her kenne. Das V3 wird nur als allgemeines Gerät aber nicht als Mobiltelefon erkannt. Folglich kann man leider keine SMS versenden oder Telefonnummern wählen oder Rufnummern anzeigen lassen via Adressbuch. Das vermisse ich.
    Das Adressbuch im V3 ist auf Telefonnummern und Emailadressen beschränkt. Da kann man mit leben.

    Donald
     
Die Seite wird geladen...