Motorola RAZR V3x - USB iSync Problem

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von almannach, 30.12.2005.

  1. almannach

    almannach Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2005
    Hallo,

    Möchte per USB mein UMTS Motorola RAZR V3x in iSync snychronisieren, aber das iSync erkennt es nicht!

    Wie kann ich anders vorgehen, bzw. hat jemand Lösungsvorschläge ?


    Danke und mit freundlichen Grüßen
    Christopher
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    sync mit isync geht nur über bluetooth.
     
  3. almannach

    almannach Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2005
    Gibts sonst eine Möglichkeit das Handy mit meinem Mac zu einem Datentransfer zu übereden ?
    Da ich kein Bluetooth habe ist es zwingend mit USB!


    MfG/Christopher
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    NEIN.

    deswegen das wort NUR in meiner antwort.

    nen d-link dbt120 stick (der einzige der 100% alle BT funktionen unterstützt kostet um die 25 euro).
     
  5. Karlimann

    Karlimann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.12.2004
    Nein, geht nur über Bluetooth. Ein DTB-120 kostet so ca. 20-30 EUR, also nicht die Welt.
     
  6. almannach

    almannach Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2005
    Ähm ganz ruhig bleiben, musst nicht auf meine Frage antworten...


    MfG/Christopher
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    ich bleib ja ruhig. ich hab halt nur das zuvor geschriebene nochmal wiederholt.
     
  8. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Wie ist das Moto denn sonst so?
    Ist das cool und würde sich lohnen?
     
  9. img31

    img31 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Das würde mich auch interessieren... gibt es eine Möglichkeit am mac eigene themes zu erstellen? die standart firmware mit den standart themes ist mir einfach zu hässlich... wo bleibt die Ästhetik?!! (z.b. die icons im Menu bahbah.. ein Freund von mir hat das Teil und ich brauche ein neues Handy da das alte den Geist aufgegeben hat.... )
     
  10. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    132
    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Das V3 ist schon schick, die größere Breite interessiert mich nicht, ich brauche das Handy flach ;-) Sprachqualität, Empfang, Akkuleistung, für mich alles prima (habe es meist die ganze Woche über eingeschaltet, telefoniere aber recht wenig über's Handy - einmal Laden am Wochenende reicht dann).

    GROSSES MINUS: Kalender, Adressbuch etc. kann man vergessen. Wenn ich zu einem Kontakt nur Telefon, Email etc. speichern kann aber keine Anschrift dann ist das Murks! Also: zum Telefonieren oder SMS ok aber nix für ein Businesshandy!

    EDIT: Obiges gilt für das "alte" V3 (ohne x) !!! Ich hoffe, Motorola hat dazu gelernt!!!!!!!!!!

    Grüße Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen