Motorola Razor V3 oder Sony K750i

  1. crucible

    crucible Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bei mir steht die Handy-Vertragsverlängerung an.
    Kann mich einfach nicht entscheiden.
    Welches der beiden oben genannten Handies würdet ihr empfehlen?

    was ich mit dem handy vorhabe: telefonieren, termine

    gruss

    t.h.o.m.a.s.
     
    crucible, 27.06.2005
  2. joka

    jokaunregistriert

    Mitglied seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    60
    Sicher wird es jetzt einen Aufschrei geben. Mir gefällt das V3 auch - äußerlich. Aber schaue Dir einmal das Menü an. Zudem ist es bei einigen Tests hinten runtergefallen wegen extrem schlechter Gehäuseverarbeitung. Möchte auch gerne einmal ein wirklich gutes, Mac-kompatibles Klapp-Handy haben (Schutz vor Display-Verkratzungen), aber es wird wohl dauern, bis Steve das iHandy bringt. Vorher werde ich vom k700i aufs k750i gehen.
     
    joka, 27.06.2005
  3. herrmueller

    herrmuellerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Nimm das k750i.
     
    herrmueller, 27.06.2005
  4. autolycus

    autolycusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    87
    Die Frage stellt sich doch gar nicht. Das V3 hat absolut null Ausstattung. Im SE hast du fast alles was man heute in ein Handy packen kann.
     
    autolycus, 27.06.2005
  5. promille

    promilleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    36
    Hab hier in einigen Threads schon was bezüglich des V3 gesagt. Um dem Mac-Kollegen bisschen weiterzuhelfen, wiederhole mich vielleicht.

    - Sync geht NICHT über BT, nur über Kabel (war zumindest z.Z. als ich das Handy hatte so)
    - die Icons im Menü kann man verschieben. Die Smartkeys und Joystickbewegungen kann man mit div. Funktionen belegen. Somit hat 7 Funkionen, die mit einem einzigen Klick erreichbar sind. Sehr gut.
    - Während des Telefonats kam es zeitweise dazu, das ganze Wörter verschluckt wurden. Liegt aber wahrscheinlich auch eher an meinem Provider o2 ;)
    - man kann die Software mit einigen Progs, z.b. p2kman und anderen, sehr gut manipulieren. NAtürlich in häuslichen Umständen mit Datenkabel.
    - die Verarbeitung meines Gerätes war eigentlich gar nicht mal so schlecht...

    Andere Eindrücke sind eher subjektiver Art.
     
    promille, 27.06.2005
  6. philippvh

    philippvhMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    19
    Da stellt sich die Frage was man braucht...
    Wenn man nur telefonieren und SMSen will, dann ist das V3 die richtige Wahl. Es lässt sich auch auch super mit dem Adressbuch und iCal synchronisieren! Der große Vorteil des V3 ist, dass es so flach ist und somit in der Hosentasche überhaupt nicht stört. Weiterhin sieht das V3 einfach super aus (habe es selber)!
    Wenn man viel Ausstattung haben will, dann ist das K750i die richtige Wahl (2 Megapixel Kamera, MP3 Player,...).
     
    philippvh, 27.06.2005
  7. herrmueller

    herrmuellerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Hat das Motorola nicht auch einen MP3 Player? Aber keine Möglichkeit für eine Speicherkarte.

    Außerdem soll die Menuführung immer noch so grausam sein wie vor ein paar Jahren bei Motorola.
     
    herrmueller, 27.06.2005
  8. [jive]

    [jive]MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    32
    das razr v3 sieht (meiner meinung nach!) sehr geil aus,.. mir als apple-addict gefiel es auf anhieb. die verarbeitung ist top. ich habe ein gerät, wochen vor markteinführung, direkt aus den t-mobile laboren gekauft - dort wo geprüft wird, ob ein handy mit dem provider gut zusammenarbeitet und ob es für das sortiment interessant wird.

    ich habe es noch heute und nutze es genau für dieselben sachen,.. termine, eigene mp3-klingetöne, telefonieren, wenig platz in meiner hose verbrauchen,..

    wenn ich eine kamera brauche - kauf ich mir eine ixus oder was anderes kleines. wenn ich einen mp3-player brauche nutze ich meinen ipod,..

    ich finde das razr super,.. weil es kein klobiger klotz ist und irgendwie dem design von apple nacheifert. die batterie-laufzeit ist, nach fast einem dreivierteljahr, immer nocht gut mit 3-4 tagen bei normaler benutzung,..

    danke, das war meine meinung! ;-)

    ps: ihr seid alle computererfahren, habt ahnung von komplizierten abläufen und strukturen,.. ihr programmiert teilweise und designt,.. seit kreative menschen und - das sage ich aus vollem herzen - ziemlich schlau und hilfsbereit. was ist das problem mit einer menü-struktur? die erlernt man 5 minuten,.. und gut! mal abgesehen davon das die struktur des razr v3 komplett neu überarbeitet wurde und vom benutzer umgebaut werden kann,.. ;-)
     
    [jive], 27.06.2005
  9. cthil

    cthilMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Sync via Bluetooth funktioniert, aber erst ab 10.4. Wenn wir gerade beim Thema BT sind: Das Telefon ist dort im Vergleich zu den SE-Telefonen sehr mager ausgestattet: Beispielsweise gibt es kein Fax-Profil, HID (zur Rechner-Fernsteuerung) fehlt auch.

    Ich bereue nicht das Gerät gekauft zu haben da es im Vergleich zu allen mir bekannten Handies eines der unauffälligsten ist, wohl aber im Vergleich zu SE mit deutlichen Schwächen in der Ausstattung wenn man über das reine Telefonieren/SMS schreiben heraus geht.

    chris
     
    cthil, 27.06.2005
  10. Oetzi

    OetziMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    ich würde das V3 nehmen!
     
    Oetzi, 27.06.2005
Die Seite wird geladen...