"Montageflächen" drucken mit InDesign

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Davidavid, 01.12.2004.

  1. Davidavid

    Davidavid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.08.2004
    Hi,

    ich teste zum ersten Mal InDesign (engl. Version) als Alternative zu QuarkXPress (dt. Version). Alles scheint viel vertrauter weil Adobe :D :D Sehr angenehm! Die gleichen Shortcuts, ist ja göttlich!
    An die Layout-spezifischen Quark Features gewöhnt stellen sich jetzt aber einige Fragen:

    Wie kann man "Montageflächen" wie in Quark drucken. Habe nur die "Tumbnail"-Funktion entdeckt. Hier werden aber auch zusammenhängende Seiten getrennt ausgegeben. Für Doppelseiten ungeeignet! Wo steckt die Funktion?


    1000Dank

    Davidavid.
     
  2. Davidavid

    Davidavid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.08.2004
    Ha,
    ich habs schon gefunden!

    Auf Englisch heißt "Montageflächen" "Spreads" und kann im Print-Dialog eingestellt werden. Dazu das Papierformat u.U. drehen und unter Setup:Options auf die Größe skalieren ("Scale to fit"),
    fertig!

    => Monolog-Thread :D
     
  3. freso

    freso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
    ganz nach dem motto: helf dir selber, so hilft dir gott.
     
  4. Was lernen wir daraus, immer erst mal "Feldforschung" betreiben
    und erst wenn es kein Resultat ergibt - schreiben! ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Montageflächen drucken mit
  1. Weil
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    312
  2. es99musik
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    830
  3. Kirzz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.151
  4. CorinnaB
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.303
  5. Buerste13
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.852

Diese Seite empfehlen