Monitoreinstellen machen sich selbstständig

SchaSche

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
Hallo,

ich habe einen iMac G3 400Mhz DV und seid neuem verstellt sich immer die Monitoreinstellung. Wenn ich den iMac länger nicht am Strom hab, dann verstellt sich das Bild wieder zurück in die Werkseinstellung. Kann mir da einer helfen?
 

Gieja

Registriert
Registriert
19.06.2003
Beiträge
4
Hi,

würd mich auch interressieren, da bei meinem iMac seit längerer Zeit das gleiche Phänomen auftritt. Hab mir schon überlegt ob es nicht mit der Batterie zusammenhängen könnte.

Greez Jo
 

Thomac

Mitglied
Registriert
26.02.2003
Beiträge
935
Meiner Mutter habe ich einen der letzten iMac G3 gekauft (700 MHZ). Gleiches Phänomen. Der iMac hat OSX 10.2.5. - Welches Betriebssystem nutzt Ihr?

Gruß Thomas
 

norbi

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2003
Beiträge
3.516
Beim einem 10.2er System "vergessen" "ältere" (tschuldigung...) iMacs die Monitorgeometrie, das wurde aber mit irgendeiner 10.2er Version behoben (mit 10.2.6 bestimmt).

Daß der Mac die Monitoreinstellungen verliert, wenn die Batterie alle ist, kenne ich noch von (noch) (tschuldigung) älteren beigen Macs, 6100/60 und aufwärts.

Ich würde mal eine neue Batterie riskieren, kostet nicht viel.
Btw, hatte ich früher (zu beige-Mac-Zeiten) das Gefühl, daß sich die Batterie schneller entlädt, wenn der Mac oft vom Stromnetz getrennt wird. Ist aber reine Gefühlssache, wie gesagt.

No.

P.S.: Mac-Uhrzeit nach wie vor OK?
 

Gieja

Registriert
Registriert
19.06.2003
Beiträge
4
Also der Fehler wird mit dem 10.2.6-Update leider nicht behoben...schade; Die Uhrzeit ist bei mir ganz ok,..hat er bisher noch nie vergessen. Vieleicht versuch ich es trotzdem mal mit ner neuen Batterie;

Jo
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
Ich habe auch 10.2.6 drauf, und der Fehler war da. Nun habe ich ne neue Batterie drin, (die alte hatte noch 0,02V) und nun merkt er sich die Uhrzeit, Datum und Monitoreinstellung clap
 
Oben