Monitor Unschärfe....

thorx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
59
Hallo!
Habe einen Sony MD 500 21 Zoll Monitor.
(hängt an einem PC)
wenn man neustartet ist der Monitor über schön scharf.
Nach einigen Minuten wird er jedoch an den Seiten (links und rechts ca 5.cm) sehr unscharf.
Woran liegt das?
versteh ich nicht.
Wird der PC abgeschaltet und längere Zeit nicht neugestartet (1 Tag oder so)
dann ists wieder so dass er beim neustart scharf is und dann unscharf wird.
Das ist echt nervig.
Hab schon alle möglichen Monitorkabeln probiert. Keine Chance.
Was kanns da haben?
Kann man sowas noch reparieren? oder is das zu teuer?!
 

CharlesT

unregistriert
Mitglied seit
07.05.2002
Beiträge
4.014
Uiuiuiuiui....

Das hört sich nach Kälte-/Wärmeproblem an. Hast Du noch Gewährleistung drauf (2 Jahre seit dem 1.1.2002) ?
 

thorx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
59
Nein leider. Monitor ist 5 Jahre alt.
Dürft aber trotzdem net sein. :-(
kann man das reparieren?
 

Keule

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
1.708
Ich kanns selber nur laienhaf erklären:

Das Bild im Rörenmonitor ensteht, indem mehrere (4?) Elektronenstrahlenauf den Bildschirm projeziert werden.

Damit Du nicht nur vier farbige Punkte siehst, bewegen sich diese Strahlen, als würden Sie zeilenförmig Schreiben.

Diese Bewegung wird durch ablenkung durch elektromagnetische Felder hergestellt.

Ein funktionierender Monitor neigt meist dazu, im kalten Zustand etwas unscharf und nach kurzer warmlaufphase (einige Minuten) scharf zu werden.

Bei Dir schein diese Ablenkung altersschwach zu werden.

Reparatur ist sicher möglich. Für das Geld bekommste aber wahrscheinlich fast einen neuen Monitor (oder zumindest einen funktionierenden Gebrauchten)

Puuhhh, Technoblabla... :rolleyes: