Monitor-Tipp 20"/23"

Listbua

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
164
Hallo Leute

Bei mir steht demnächst ein Monitorkauf an. Habe seit gut einem halben Jahr das 12" Powerbook und will meinen Augen endlich ein größeres Display gönnen.
Hab mich eigentlich immer für das Apple Cinema Display interessiert, aber je mehr ich mich damit beschäftigt habe, umso mehr andere potentielle TFTs habe ich gefunden.
20" sollten es mindestens sein. Mehr wär "irgendwie geil" aber muss nicht sein, da sich meine Anwenungen auf Homeoffice, Internet und ein bisschen Web- Grafikdesign beschränken.

Es sollte schon ein Widescreen-TFT sein, und vom Design soll er gut aussehen und zum Powerbook passen. Preislich will ich auch nicht allzuviel ausgeben. Aja, und DVI-Eingang sollte er natürlich haben.

Hab mir schon ein paar rausgesucht:

Belinea 102035W 20,1"

Dell 2005 FPW 20"

Formac Gallery 1900 oder 2010

Und natürlich das 20" Cinema Display.

Die 23"+ TFT würd ich natürlich lieben, sind aber leider zu teuer.

Hätte da an vorangig an das 23" Cinema Display, den Dell 2405FPW, den BenQ FP231W oder den HP L2335 gedacht.

Was meint ihr? Für welchen Monitor würdet ihr euch entscheiden?
Habt ihr Erfahrungen mit den Formac-TFTs? Schauen ja recht spacig aus.
Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich!

Sag schon mal Danke,
Listbua
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

konben81

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2003
Beiträge
533
Stand auch vor der Frage 20" oder 23" und habe mich schlussendlich für 20" entschieden, denn für 3" mehr, bezahlt man quasi das doppelte. Bin super zufrieden, 20" reichen vollkommen aus.

Solltest du allerdings Geld im Überfluss haben, dann greif zum 23".
 

Listbua

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
164
der link hilft mir nicht viel weiter...bezieht er sich ja meist nur auf den vergleich eizo und apple cd.
tendiere doch eher zu den billigeren 20" geräten...denn der preisunterschied für die 3" ist bei mir nicht drinn (bzw. is er mir noch nicht wirklich wert)
 

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.621
würde den apple nehmen..20"...reicht der?

aber ich arbeite auch auf einem 12" screen, ich kenne das,
man gewöhnt sich dran, dafür is es halt überall dabei..
 

Listbua

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
164
ich hab mich auch an das 12" display gewöhnt, aber bei webdesign und grafikarbeiten...oder bei arbeiten mit größeren fotos fehlt mir einfach der platz...fang mich dann immer zu ärgern an :o
 

ThoRic

Mitglied
Mitglied seit
13.02.2005
Beiträge
2.615
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Listbua

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
164
wieso ist das Formac Gallery Display nicht zu empfehlen? Hätte mir sonst gern das 20,1" genommen. Ist das eigentlich Widescreen (1600x1200)?
 

Chris.b

Mitglied
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.394
Gönn dir das Dell bzw. wenn dir das Design vom CD den Aufpreis wert ist, das ACD. Mir wäre es das alle mal wert :cool: Ein 20" WS-Display in dem Design macht einfach ohz was her!

BTW: Irgendwann müssten die die Preise doch mal wieder Senken, 730 Euro im Edu-Store ist nicht mehr Zeitgemäß... wenn auch günstigere, gute Alternativen Mangelware sind... :motz
 

heinzruediger

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
192
hab das formac 20" mach damit meine tägliche arbeit (audio), kann ich schon empfehlen. schönes klares und vor allem helles bild.
 

ThoRic

Mitglied
Mitglied seit
13.02.2005
Beiträge
2.615
Hallo,

Listbua schrieb:
wieso ist das Formac Gallery Display nicht zu empfehlen?
Das bezog sich auf die ganze Marke; deren Gebaren bei Mängeln und den OS X Support.

Listbua schrieb:
Hätte mir sonst gern das 20,1" genommen. Ist das eigentlich Widescreen (1600x1200)?
1600:1200 = 4:3

Soweit sollten die Grundrechenarten beherrscht werden, das man das noch selber herausbekommt. ;-)

MfG

ThoRic
 

gurukaeng

Mitglied
Mitglied seit
31.08.2003
Beiträge
1.238
ACD und das 12er PB sind schon ne gute Kombination. Mir war der Aufpreis auf das 23er auch zu hoch.
 

Squib

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
588
Hab jetzt seit gut einer Woche das 20" ACD. Bin hellauf begeistert. Gestochen scharfes Bild und kräftige Farben. Hab allerdings einen dauerleuchtenden roten Pixel im rechten unteren Bereich. Aber da guck ich gar nicht hin und es ist auch nur ein einziger...
Also mein Tip. 20" ACD
 

Listbua

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
164
ThoRic schrieb:
1600:1200 = 4:3

Soweit sollten die Grundrechenarten beherrscht werden, das man das noch selber herausbekommt. ;-)

ThoRic
hätt ich eigentlich selber drauf kommen können :) jaja, die studenten...

ahm...also ich schwanke jetzt zwischen dem formac 20" und dem ACD 20".
Ich weiß nicht so recht, aber das formac-design lächelt mich schon auch sehr an. Zum PB würden beide gut passen :)
gibts chancen dass das ACD in nächster zeit wieder etwas billiger wird? weihnachtszeit?
 

Pharell

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
1.423
Ich würde das 20" von Dell nehmen. Es ist das gleiche Panel verbaut wie beim ACD
und ist gute Euro 300,- günstiger. Nachteil ist halt das es nur über den Versand
zu beziehen ist und somit die Gelegenheit nicht gegeben ist das Display vorher
auf Pixelfehlern zu prüfen.
 

djdc

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
2.751
Pharell schrieb:
Ich würde das 20" von Dell nehmen. Es ist das gleiche Panel verbaut wie beim ACD
und ist gute Euro 300,- günstiger. Nachteil ist halt das es nur über den Versand
zu beziehen ist und somit die Gelegenheit nicht gegeben ist das Display vorher
auf Pixelfehlern zu prüfen.
Ich würde das eher als Vorteil sehen, weil wenn es einen Fehler hat, wird es gleich wieder eingetütet und zurückgeschickt.
 

Listbua

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
164
ich wohn in österreich. hier einen ACD testen zu können erscheint mir sehr schwer. extra deswegen nach wien zu fahren is auch sinnlos :(

dell
apple
formac

hmmm.... :o
 

Pharell

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
1.423
djdc schrieb:
Ich würde das eher als Vorteil sehen, weil wenn es einen Fehler hat, wird es gleich wieder eingetütet und zurückgeschickt.
Dann fängt die Warterei nur wieder von vorne an. Anders wäre es, wenn
sie einen Pixeltest machen würden, bevor das Display losgeschickt wird ;)
 

djdc

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
2.751
Pharell schrieb:
Dann fängt die Warterei nur wieder von vorne an. Anders wäre es, wenn
sie einen Pixeltest machen würden, bevor das Display losgeschickt wird ;)
Das lassen sie sich aber extra bezahlen. Von daher würd ichs drauf ankommen lassen.
 

Schokomac

Mitglied
Mitglied seit
15.05.2005
Beiträge
36
habe gerade gesehen, dass das dell Ultrasharp 2005FPW 20" jetzt für 478,27 € angeboten wird. versandkosten sind 5,80€.
ich finde den preis sehr fair und habe es mir vor 10min bestellt.
 
Oben