Monitor gesucht: mind. 20", gute Qualität

sutz2001

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2005
Beiträge
3.481
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einen neuen Monitor.
Zur Zeit habe ich ein MacBook, das noch an einem kleinen, billigen Lidl-Monitor hängt. Doch der muss jetzt weg.

Also ich suche folgendes:
- mind. 20", max. 24"
- gute Farbdarstellung (muss nicht perfekt sein, aber schon besser als auf dem Lidl-Teil ;) Grafiker bin ich nicht, will aber auch keinen Augenkrebs)
- DVI ist Pflicht
- alternative Anschlüsse wie Composite etc. optional (kein muss, wenn dran sind gut, wenn nicht, auch egal)
- Filme sollen gut laufen
- Spiele: Strategiespiele a la Warcraft 3, das kommende Starcraft 2 von der Art her
- optisch ansprechend ;)

Bis jetzt gefällt mir das Apple Cinema Display 20". Weiss aber nicht, wie dieses technisch zu bewerten ist. Von den Daten her sieht es eher nach Mittelfeld aus.

Gefallen tun mir sonst noch einige von den Samsungs. Aber bin für alles offen und für Tipps dankbar.

Danke.

Marc
 

sailingHobbit

Aktives Mitglied
Registriert
18.03.2006
Beiträge
6.195
hab hier das 20" Cinema Display am MacBook hängen und muss sagen sehr zufrieden damit. Filme drauf gucken geht gut. WoW spielen auch. MacBook wird beim Spielen allerdings dann sehr warm und dreht beim Lüfter auch stark auf. Ob Starcraft 2 laufen würd weiß ich nicht. Zu viel darf man der Intel Grafik nicht zumuten. Warcraft 3 lief auf dem 13" Screen recht gut. Hab's auf dem 20" noch net getestet aber da WoW läuft würd ich mir da mal keine Sorgen machen ;)
 

fL4t

Neues Mitglied
Registriert
04.05.2007
Beiträge
48
HP w2207:

-top bild (siehe auch prad.de)
-schaut super aus
-usb hub im monitor integriert
-standfuß auch in der höhe verstellbar
-ja, man darauf wc3 in voller auflösung spielen (selbst getestet)
-ca.300€
 

No.Time

Mitglied
Registriert
05.02.2006
Beiträge
806
HP w2207:

-top bild (siehe auch prad.de)
-schaut super aus
-usb hub im monitor integriert
-standfuß auch in der höhe verstellbar
-ja, man darauf wc3 in voller auflösung spielen (selbst getestet)
-ca.300€
Genau den wollte ich auch gerade vorschlagen!

  • Breitbildformat --> Filme sind eine wahre Freude
  • Glossy (nein es stört nicht)
  • Pivot Funktion
  • DVI & VGA Anschluss
  • Alle Kabel sind mitgeliefer (USB, VGA, DVI, Strom)
  • Integriertes Netzteil -> kein Trafo der irgendwo rumliegt
  • super leise - ich höre ihn jedenfalls nicht
  • USB 2.0 Hub links am Gerät 2x USB
  • Auf dem Notebookfuß kann man genau sein MacBook oder MBP platzieren (oder seine Tastatur wenn man mal nichts am Rechner macht)
  • Kabelkanäle seitlich des Fußes zur Kabelführung

ich habe sogar bin Bild ;-)
attachment.php
 

Anhänge

  • hw2207.jpg
    hw2207.jpg
    35,2 KB · Aufrufe: 216
Zuletzt bearbeitet:

seven76six

Mitglied
Registriert
03.07.2005
Beiträge
274
Es ist Geschmacksache, aber optisch gibt es für mich kein ansprechenderes Display als das Cinema Display.
Technisch gibt es neueres und vor allem günstigeres, kein Zweifel!

Ich muss mich momentan sehr zurückhalten, denn ich würde mir gerne ein 20'er Cinema Display zulegen
und war auch schon kurz davor. Doch nach Gesprächen mit Händlern (nicht die Grünen), habe ich nun das Gefühl (besser: die Hoffnung),
dass bald neue Displays kommen, die mit der Ausstattung mit den heutigen Konkurenten mithalten können, wenn nicht sogar noch mehr zu bieten haben.

Ich übe mich in Geduld und freue mich umso mehr, wenn es in diesem Jahr noch was wird.
Und klasse wäre es, wenn sich die Preise so wie bei den iMacs verhalten würden, also eher billiger statt teurer werden.
 

Rednose

Aktives Mitglied
Registriert
26.04.2007
Beiträge
5.504
Genau den wollte ich auch gerade vorschlagen!

  • Breitbildformat --> Filme sind eine wahre Freude
  • Glossy (nein es stört nicht)
  • Pivot Funktion
  • DVI & VGA Anschluss
  • Alle Kabel sind mitgeliefer (USB, VGA, DVI, Strom)
  • Integriertes Netzteil -> kein Trafo der irgendwo rumliegt
  • super leise - ich höre ihn jedenfalls nicht
  • USB 2.0 Hub links am Gerät 2x USB
  • Auf dem Notebookfuß kann man genau sein MacBook oder MBP platzieren (oder seine Tastatur wenn man mal nichts am Rechner macht)
  • Kabelkanäle seitlich des Fußes zur Kabelführung

Habe auch den HP 2207, aber ich habe Darstellungs-Probleme. Der Herr vom HP Support meint, das das schwammige Bild von einem zu schlechten Videosignal (Interpolierung) her rührt. Angeschlossen am Macbook über DVI. Ich soll den neusten Grafiktreiber für die Grafikkarte installieren. :confused: Diese Probleme scheinst du wohl nicht zu haben?
Was meint Ihr dazu? Ist es ein Grafikproblem oder was kann es sonst sein.


http://www.spongedpics.com/upload/WB1190953091W46fc80831970b-Bild1.jpg

http://www.spongedpics.com/upload/WF1190953410W46fc81c29098e-Bild2.jpg

http://www.spongedpics.com/upload/WT1190953534W46fc823e393f8-Bild3.jpg
 

berndboje

Mitglied
Registriert
08.08.2007
Beiträge
344
Nur zur Sicheheit: du syncronisiert die Bildschirme nicht und hast die richtige Auflösung (native) am externen ausgewählt?
 

sutz2001

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2005
Beiträge
3.481
Genau den wollte ich auch gerade vorschlagen!

  • Breitbildformat --> Filme sind eine wahre Freude
  • Glossy (nein es stört nicht)
  • Pivot Funktion
  • DVI & VGA Anschluss
  • Alle Kabel sind mitgeliefer (USB, VGA, DVI, Strom)
  • Integriertes Netzteil -> kein Trafo der irgendwo rumliegt
  • super leise - ich höre ihn jedenfalls nicht
  • USB 2.0 Hub links am Gerät 2x USB
  • Auf dem Notebookfuß kann man genau sein MacBook oder MBP platzieren (oder seine Tastatur wenn man mal nichts am Rechner macht)
  • Kabelkanäle seitlich des Fußes zur Kabelführung

Jo, sieht nett aus. Werds mir mal überlegen.
Die Tests lesen sich ja allesamt recht positiv.

Wo kann man das gute Stück denn kaufen?
Hat MediaMarkt oder Saturn oder Atelco das vor Ort?
Oder ein guter Onlinehändler?

Obwohl mich von Design her ein Cinema reizt, aber die technischen Werte im Verhältnis zum Preis sind zur Zeit einfach nicht ganz zeitgemäß.
Selbst wenn man einen Apple Bonus gewährt.
 

No.Time

Mitglied
Registriert
05.02.2006
Beiträge
806
Jo, sieht nett aus. Werds mir mal überlegen.
Die Tests lesen sich ja allesamt recht positiv.

Wo kann man das gute Stück denn kaufen?
Hat MediaMarkt oder Saturn oder Atelco das vor Ort?
Oder ein guter Onlinehändler?

Obwohl mich von Design her ein Cinema reizt, aber die technischen Werte im Verhältnis zum Preis sind zur Zeit einfach nicht ganz zeitgemäß.
Selbst wenn man einen Apple Bonus gewährt.

Also im Moment ist er eigentlich fast überall ausverkauft....

Ich habe bei notebooksbilliger.de zugeschlagen
 

sutz2001

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2005
Beiträge
3.481
Also nach ein bißchen schauen gefällt mir auch noch dieser Dell.

Der Dell ist nonglossy, der HP glossy....tja, das ist jetzt die große Frage.

Im Test haben beide mit gut abgeschnitten.
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.497
Würde ich gerne machen, aber da wo ich gekauft habe (1x Cyperport und ein 1x ein anderer Händler) haben kurz danach die Preise wieder angehoben.

Hier die Bestellbestätigung:

Pos. Art.-Nr. Menge Beschreibung Betrag EUR
------------------------------------------------------------------------
1 VERSANDP 1 Versandporto incl. Versicherung DE S1 5,84
2 6110-244 2 Samsung SyncMaster 205BW 20 Zoll 16:10 352,77
------------------------------------------------------------------------
Summe Netto 358,61
Logistikpauschale 2,52
Nettobetrag 361,13
Mehrwertsteuer 19,00 % 68,61
------------------------------------------------------------------------
Gesamtsumme: EUR 429,74

Der dritte war noch etwas günstiger, so das ich 175... im Durchschnitt berappt habe.
 

Badetuch

Neues Mitglied
Registriert
30.09.2007
Beiträge
10
In der aktuellen Ausgabe der iX wurden High-End-Monitore zwischen 23 und 26 Zoll getestet.
Das ACD (23") hat nach der Kalibrierung gute Werte erzielt; legst du allerdings mehr Wert auf einen gegenüber sRGB erweiterten Farbraum (Bildbearbeitung, etc.) solltest du dir den NEC Multisync 2690WUXi oder HPs LP2465 näher anschauen.
Quelle: iX 10. Ausgabe (Oktober 2007)
 

sutz2001

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2005
Beiträge
3.481
In der aktuellen Ausgabe der iX wurden High-End-Monitore zwischen 23 und 26 Zoll getestet.
Das ACD (23") hat nach der Kalibrierung gute Werte erzielt; legst du allerdings mehr Wert auf einen gegenüber sRGB erweiterten Farbraum (Bildbearbeitung, etc.) solltest du dir den NEC Multisync 2690WUXi oder HPs LP2465 näher anschauen.
Quelle: iX 10. Ausgabe (Oktober 2007)

Gibts denn da Monitore bis max. 600 Euro?
 

Badetuch

Neues Mitglied
Registriert
30.09.2007
Beiträge
10
Nein, es wurden lediglich High-Density-Monitore getestet; der oben genannte HP würde deinen Preisrahmen aber lediglich um 60 Euro sprengen und gleichzeitig eine gute Qualität liefern.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.910
nimm den HP oder den Samsung 226CW - der ist ebenfalls sehr gut und wird auf Prad gelobt. - der ist allerdings nicht glossy.

Kauf keinen 24" TFT (ausser du legst wert auf großen Blickwinkel und Farbgenauigkeit), denn die verbrauchen DOPPELT! so viel Strom wie die 22" TFTs.

Von den 22" LG TFTs lass aber die Finger, hab hier grade einen stehen (L226 WTQ) - der sieht 1A aus aber hat starkes Ghosting (hinterherziehender weißer Schatten) und brummt bei verringerter Helligkeit - morgen muss ich also zur Post...
 

No.Time

Mitglied
Registriert
05.02.2006
Beiträge
806
Ich hatte erst mit dem Gedanken gespielt mir einen X222 von Acer zu kaufen. Der ist dem HP sehr ähnlich nur was die Ausstattung angeht hat der HP eben die Nase vorn.

Ich habe den HP genommen, weil er im Vergleich zum Acer noch den USB Hub und den verstellbaren Fuß hat. Klar hätte ich mir noch ne Halterung für den Acer kaufen können, aber ich habe ja keinen Geldscheißer...
 
Oben