Monitor des MBPs spürbar schlechter als der des MBs???

  1. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Ich bin derzeit am Überlegen, ob ich nicht von einem MB auf ein MBP (15 oder 17 Zoll) wechseln sollte.

    Benutze das MB an der Uni und zuhause. Für zuhause habe ich noch ein 20 Zoll NEC Widescreen-Panel gekauft. Nun habe ich aber festgestellt, dass der externe Monitor zu 99% unbenutzt rumsteht, da ich auch zuhause meistens auf dem Sofa mit dem MB arbeite.

    Nun möchte ich also am besten ein Book, dass gleich einen größeren Monitor mitbringt.

    Das wäre soweit alles kein Problem. Ich möchte auf jeden Fall wieder eine glossy Beschichtung, weil sie einfach die Bildschirmfarben wirklich sehr lebendig macht. Das finde ich toll. Kann man ja beim MBP auch ordern.

    Nun aber meine Frage. Ich habe bei meinem Bruder das Display seines 15 Zoll MBP 1,83GHz angekuckt. Das ist von der Helligkeit im Vergleich zu meinem MB (2GHz) schon deutlich dunkler.
    Gut, die matten und blassen Farben würde ja das glossy Display wieder wettmachen. Aber die Helligkeit ist schon etwas enttäuschend! :(

    wie sieht das denn bei aktuellen MBPs aus. Sind die derzeit verbauten 15 bzw. 17 Zoll Displays in Sachen Helligkeit immer noch denen der MBs unterlegen???

    Wäre wirklich schade! Gerade an der Uni, wo man in verschiedensten Räumen arbeitet wäre eine gute Helligkeit schon wichtig


    Danke für jeden tipp!

    zeitlos
     
    zeitlos, 29.09.2006
    #1
  2. Neil11

    Neil11 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    2
    ich glaube das verhält sich gerade anders herum. Meiner Meinung ach ist das Display des MBP deutlich heller als das MP.
     
    Neil11, 29.09.2006
    #2
  3. Nik.

    Nik. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Finde ich auch!
    Kann es sein, dass beim MBP von deinem Bekannten die Helligkeit nicht ganz aufgedreht wurde?
     
    Nik., 29.09.2006
    #3
  4. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Nö, doch, hab die helligkeit auf volle Pulle gerdreht. ist wirklich ein ziemlicher Unterschied zu sehen. Jetzt gibt's zwei möglichkeiten

    1. Apple hat in den ersten Modellen (1,83GHz) schlechtere Displays verbaut als bei den aktuellen
    2. Das Display meines Bruders ist defekt (war aber von anfang ang so)...

    zeitlos
     
    zeitlos, 29.09.2006
    #4
  5. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    47
    In der neuen MACup haben sie die Displays getestet, hier das Ergebniss für die max. Helligkeit:

    MB 13,3" Glossy 239 cd/qm
    MBP 15" Matt 235 cd/qm
    MBP 15" Glossy 290 cd/qm

    Das 17" war nicht dabei soll aber nicht so hell sein wie die des 15". Für im freien wurde das MBP mit Glossy empfohlen. :)
     
    Spaceranger, 29.09.2006
    #5
  6. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194

    Das war jetzt ein Witz, oder? ;)


    Super! Also dann scheint da Display meines Bruders eine Ausnahme zu sein!

    Vielen Dank für die Info! Das beruhigt mich doch ungemein!!!

    zeitlos
     
    zeitlos, 29.09.2006
    #6
  7. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Ach so, jetzt seh ich's erst. Das 15 Zoll mit Glossy ist ja wesentlich heller als das 15'er matt.
    Stimmt das denn?
    Und vor allem, dann wäre das MB ja doch etwas heller als das MBP (mit mattem Schirm)...



    zeitlos
     
    zeitlos, 29.09.2006
    #7
  8. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    47
    Anscheinend schon, wäre ja gut weil du eh ein Glossy haben willst :)
    Es stand auch nix dabei welcher Prozessor in den MBPs drin war, aber ich denke nicht das sie das 2 oder 2,16 GHz Modell dem 1,83er heller gemacht haben, davon hätte man bestimmt irgendwo was gelesen, ist ja ein gutes Verkaufsargument. Die MBs sind aber auch für im freien gut geeignet, die MBPs in matt wohl nicht obwohl die Helligkeit ähnlich ist.
     
    Spaceranger, 29.09.2006
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Monitor des MBPs
  1. paulsch
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    86
  2. D2M4C
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    133
    D2M4C
    08.07.2017
  3. fringedivision
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    425
    MPMutsch
    08.07.2017
  4. poncherello
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    401
    poncherello
    27.01.2010
  5. kpkp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    801
    kpkp
    03.11.2006