1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Monitor am Powerbook?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von celsius, 06.02.2003.

  1. celsius

    celsius Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    Hallo


    haben einen Monitor iiyama vision master pro 454 an meinem powerbook drann.
    wie bekomme ich den monitor zum laufen unter OSX oder Os 9.2?
    das vision master pro hat eine umschalttaste wo ich zwischen zwei rechner umschalten kann.

    danke für eure tips im vorab


    celsius
     
  2. celsius

    celsius Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    ok hat sich erledigt ;-)

    war ein kinderspiel
    sollte endlich mal den win gedanken mal ablegen :rolleyes:
     
  3. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    259
    *altenthreadrauskram*
    Habe an meinem PC einen 19" TFT-Monitor mit "normalem" und DVI-Eingang. PC ist über den normalen Eingang angeschlossen. Nun könnte ich doch mein PB an den DVI-Eingang anschließen, oder?
    Die Frage ist nur, können beide Kabel gleichzeitig dranbleiben ( wobei nur entweder der PC oder das PB in Betrieb sind)?
    Also: PC dauerhaft mit dem Monitor verbunden, DVI-Kabel zusätzlich am Monitor angeschlossen, aber nur mit PB verbunden, wenn nötig.
    Ich hoffe, meine umständliche Ausdrucksweise hat euch nicht völlig durcheinander gebracht.:o
     
  4. Jedy

    Jedy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    klar geht das .. dein tft-monitor sollte lediglich über eine source-taste verfügen. das haben aber die meisten - event. irgendwo im menü versteckt. hast du schonmal geschaut?

    gruss

    daniel
     
  5. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    259
    Nee, was ist `ne Source-Taste?
    Ich sitze aber leider gerade nicht vor der Kiste!:)
     
  6. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Ich glaube man kann dazu Eingangssignal taste sagen,oder wie auch immer?
    An meinem alten Eizo ist eine Taste mit der du die Signal-quelle wählen kanst DVI-VGA-D_SUB
     
  7. Gelbes-Frustie

    Gelbes-Frustie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    32
    Du musst ihm halt irgendwie sagen können, welchen Eingang er gerade darstellen soll (DVI oder VGA), dann kannst Du ihn auch dauerhaft dranlassen. Im englischen würde das wohl Source heißen, im dt. Eingang - wenn Du so ne Taste oder Menupunkt hast, dann müsste es gehen. Bei automatischer Erkennung könnte es hakelig werden...