Mojave auf MacPro (Anfang 2008)

Diskutiere das Thema Mojave auf MacPro (Anfang 2008). Hallo, möchte gerne Mojave auf meinen MacPro drauf packen, geht das ohne Probleme. D. h. wie...

pc-bastler

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
3.224
Ich habe hier Mojave auf einem MP 3,1 laufen und bin sehr zufrieden damit.

An RAM habe ich 32GB ECC 667MHz (Restbestände aus unserem RZ geschenkt bekommen), die Grafikkarte habe ich durch eine geflashte GTX680 ersetzt. Ich hatte die ATI 2600 drin, die hatte unter Mojave jedoch den Nachteil, dass die Menüs im "Hell-Modus" ein komisches Dunkelgrau hatten.
Die Festplatte wurde durch eine normale SATA-SSD getauscht.

Von der Performance her reicht die Maschine für meine Belange locker aus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mmonse, rembremerdinger, dg2rbf und eine weitere Person

Flurmel

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
97
Danke für die Antworten.

Ich werde mir eine Karte aus der GTX Reihe besorgen.
Bezüglich dem Netzteil muss ich mir da ja keine Gedanken machen, richtig? (Ich meine die Netzteile ab 2008 leisten bis zu 980 Watt)
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.028
Theoretisch nicht, praktisch können die nachlassen.

Steck mal, wenn vorhanden, soviele Festplatten ein wie du finden kannst, auch in die zwei optischen Schächte zwei ata Platten. Wenn der die 6 Platten hochfahren kann dann ist das Netzteil noch gesund.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Flurmel

pc-bastler

Mitglied
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
3.224
Denke bei der GTX-Karte dran, dass du evtl. auch noch Stromversorgungskabel benötigst. Der MacPro hat "6-pin-MINI-PCI-Express" Anschlüsse auf dem Board... für "meine" GTX680 (MSI GTX680 Lightning) musste ich die passenden Kabel noch nachbestellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Flurmel

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.356
Hi,
Tja, Selbsterkenntniss ist der erste Weg zur Besserung :)

Franz
 

Flurmel

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
97
@Macschrauber - Danke für den Tipp, mein Netzteil hat den Test bestanden.
@pc-bastler - Danke für den Hinweis, ich habe noch die Kabel der alten Grafikkarte, diese sollten identisch sein.

Dann halte ich ab sofort die Augen offen um eine entsprechende Karte preisgünstig im Netz zu erwerben.

Eine abschließende Frage noch, ist die über den Mojave Patcher installierte Version in der Lage automatische Updates aufzuspielen?
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.555
Servus Flurmel ich habe einen Pro 4.1 auf 5.1 geflasht und nutze eine Geforce GTX 680 war ne PC Karte ein MU hat sie mir geflasht. Habe 75€ dafür bezahlt bei Ebay Kleinanzeigen.
Schau einfach mal nach den Karten bei Ebay Kleinanzeigen. Ich könnte ja mal den MU fragen obe er es auch für dich macht.
Oder hast das schon selber mal gemacht? Ich trau mich da nicht ran.
Ach ja du musst drauf achten das die Karte nicht so dicke Brummer als Lüfter hat sonst verdeckst du dir den zweiten Port für eventuell ne Sonnet.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.555
Flurmel du hast wahrscheinlich Saumässiges Glück der Flasher ist aus deiner Ecke.
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.555
Sorry Flurmel habe nicht richtig hingesehen der Themenstarter ist aus der Flasherecke. Aber es gibt ja noch DHL.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Flurmel

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
97
Meine Bastel Leidenschaft habe ich erst vor kurzem ausgelebt als ich aus zwei teildefekten Retina HD 23 Zoll Monitoren aus unterschiedlichen Baureihen einen komplett funktionsfähigen Monitor gebaut habe.

Wenn ich dem MU einen Obolus für seine Hilfe gebe und die Versandkosten dazu addiere, dann bin ich fast bei dem Preis für eine geflashte Karte.
Aber wenn das für denjenigen OK ist, dann können wir das gerne so machen.

Danke für die Angebote auf eBay / Kleinanzeigen in meiner Nähe.

Was genau meinst du mit: “ich habe einen Pro 4.1 auf 5.1 geflasht“?
Bezieht sich das nur auf das OS?

@doctorultra - Entschuldige, dass ich dein Thema für mich eingenommen habe.
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.356
Nein, auf die Hardware, auf den Rechner.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Flurmel

Flurmel

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
97
Das würde meinen Rahmen sprengen, ich kenne mich.
Am Ende des Tages investiere ich wieder Unsummen für einen neuen Rechner obwohl ich lediglich die Grafikkarte austauschen wollte.

Daher danke für den Tipp, aber das Thema sollten wir besser nicht weiter ausführen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.356
Hi,
tja, werde mir in nächster Zeit einen Hackintosh aufbauen, mein MacMini schwächelt schon arg.

Franz
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.555
Also wenn du mal nachrechnest eine GTX 680 Mac Edition kostet: Schau mal da: https://www.ebay.de/sch/i.html?_fro...680.TRS0&_nkw=Nvidia+Geforce+GTX+680&_sacat=0
Wenn du also eine GTX680 mit 4GB als PC-Karte bekommst für sagen wir 100€ plus zweimal Porto 10€ und einen Obulus von 20€ dann bist du bei 130€ falls der MU das machen würde.
Bei der z.B. https://www.ebay.de/itm/NVIDIA-GeFo...699820?hash=item42026f72ac:g:~zwAAOSwElhc--BZ
müsstest du schon mehr aufwenden.
 
Oben