Möglichkeiten wegen Windows-Programmen gesucht?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von MacNeuling24, 17.12.2006.

  1. MacNeuling24

    MacNeuling24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2006
    Hallo Zusammen,

    eine Frage, ich hab ein Programm was nur unter Windows läuft.

    Will deshalb aber nicht extra Windows auf meinen MacBook installieren. Gibt es eine andere Möglichkeit?
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    38.005
    Zustimmungen:
    4.213
    Mitglied seit:
    03.08.2005
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    174
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Wenn Du wirklich KEINE Alternative für das Programm findest dann stehst Du vor folgendem Problem:

    Entweder Parallels, d.h. Kosten dafür aber nahtlose Systemintegration oder Boot Camp und keine Kosten aber dafür Partitionsaufwand.

    Beide Möglichkeiten haben Vor- und Nachteile ... die Windows Lizenz wirst Du auf jeden Fall brauchen (es sei denn Du testest ob das Programm unter CrossOver läuft - Link siehe Post #2 von AgentMax)
     
  4. vert

    vert MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    10.02.2006
    gab es da nicht auch noch irgendwas mit wine, bzw. darwine? vieleicht mal in die suche eingeben. (oder es finden sich gleich leute die mich für diesen blöden vorschlag zusammenstauchen:D )

    ansonsten müsste paralells am sinnvollsten sein, speziell die bald rauskommende version. die kann nämlcih eine bootcamp partition benutzen (dh. "einfache" sachen werden bequem in paralells erledigt, hardwareaufwändigere sachen laufen auf dem gleichen windows unter bootcamp) und hat den sogenannten coherence modus (windows anwendungen laufen in ihrem eigenen fenster in osx, windows bleibt schön im hintergrund).
    siehe hier:
    klich mich
    und mich auch

    vert
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    06.01.2004
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.236
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Das Grundproblem ist, das Window den Programmen wichtige "Dienste und Bibliotheken" zur Verfügung stellt ohne die sie natürlich nicht laufen. Will man jetzt Windows-Programme ohne Windows zum laufen bekommen, so muss man Ihnen trotzdem diese benötigte Windows-Umgebung zur Verfügung stellen. Du siehst also jetzt hoffentlich, dass es nicht ohne das jeweilige Betriebssystem oder einen passenden Ersatz geht! (Wobei so ein Ersatz eben wesentlich unvollständiger ist als das Original…)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen