Möchte wpa2 bekomme immer nur wpa

Diskutiere das Thema Möchte wpa2 bekomme immer nur wpa im Forum Netzwerk-Hardware

  1. Vauh

    Vauh Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.04.2008
    Hi

    ich habe ein ziemlich neues MacBook Pro mit Leopard.
    Mein Netzwerk läuft mit einem Modem-Router der Telekom Speedport 700V
    und ich hatte bei Windows immer Wpa2.
    Ich bekomme hier aber immer nur persönliches Wpa.
    Wie kann ich an Wpa2 kommen?

    Danke.

    Vauh
     
  2. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Als Voraussetzung muss der Speedport natürlich auf die Betriebsart: "WPA2 mit PSK" eingestellt sein.

    Falls dann auf dem Mac unter Airport nach Auswahl deines drahtlosen Netzes nur "Persönlicher WPA" erscheint, entferne erst mal diesen falschen Eintrag unter Netzwerk - Bevorzugte Netzwerke.
    Dann wählst du unter dem Airport Symbol "Mit anderem Netzwerk verbinden", dann den Netzwerknamen eingeben, bei Sicherheit "Persönlicher WPA2" wählen, Kennwort eingeben und Häkchen machen bei "Dieses Netzwerk merken".

    Tipp in diesem Zusammenhang:
    Verwende auf dem Speedport nicht die Einstellung "SSID unsichtbar". Das ist kein Sicherheitsgewinn, sondern erschwert häufig das Auffinden des drahtlosen Netzes. Mit WPA2 und einer starken Passphrase hast du alles Notwendige für deine WLAN-Sicherheit getan. "MAC-Filter" ist übrigens ebenso überflüssig, weil es auch kein echten Sicherheitsgewinn bedeutet, sondern sich eher als unpraktisch erweist.
     
  3. Vauh

    Vauh Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.04.2008
    Ich danke dir.

    Allerdings: Ich habe alles probiert, wie du es geschrieben hast, aber es klappt einfach nicht.
    SSID unsichtbar ist Quatsch, das habe ich nicht.
    Ich gebe wpa2 ein, er zeigt es auch erst mal an, dann gehts auf übernehmen und wieder steht da persönlicher wpa und nicht "2".

    Netzwerk merken, habe ich alles gemacht und wie schon gesagt, mein Windows Rechner akzeptiert problemlos das wpa2, welches im Router auch so eingestellt ist.

    Das ist ja das Problem, daß trotz dieser Angaben der Mac nur persönliches wpa bringt.

    Vauh
     
  4. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Habe ich das jetzt richtig verstanden?
    Du kannst dich einbuchen in dein WPA2 WLAN, aber dein Mac zeigt in den Einstellungen unter Netzwerk nur WPA an?
    Dann kann ich dich beruhigen, das ist ein Leo Bug.
     
  5. Mister_Ed

    Mister_Ed Mitglied

    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    10.12.2005
    ich habe bei mit die gleiche erscheinung: auf dem router ist wpa2 voreingestellt, beim anbinden des netzwerkes wird wpa2 bestätigt, doch unter "bevorzugte netzwerke" steht nur "wpa". ich glaube aber nicht, dass leo kein wpa2 verträgt, muss also ein darstellungs-bug sein.
     
  6. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Mit welcher Verschlüsselung dein WLAN tatsächlich läuft, kannst du mit folgendem Terminal Befehl kontrollieren:
    Code:
    /System/Library/PrivateFrameworks/Apple80211.framework/Resources/airport -I
    Damit wird der aktuelle WLAN Status angezeigt, u.a die Verschlüsselungsart (link auth).
    Dort sollte bei dir "wpa2-psk" stehen.
     
  7. Mister_Ed

    Mister_Ed Mitglied

    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    10.12.2005
    naaa das ist echt nett! und es steht dort auch wpa2!
     
  8. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Tipp: da der Befehl zum Eintippen viel zu lang ist, habe ich in der .bash_profile einen Alias dafür angelegt:
    Code:
    alias airport='/System/Library/PrivateFrameworks/Apple80211.framework/Resources/airport'
    Dann reicht im Terminal als Befehl:
    Code:
    airport -I
     
  9. Vauh

    Vauh Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.04.2008
    Da muss man erst mal draufkommen.
    Stimmt wpa2.
    Ich danke euch allen und besondern dir, MacMännchen.

    Gruss

    Vauh
     
  10. k-mac

    k-mac Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Vielen Dank, auch mir hat das sehr geholfen. Ich frage mich immer, welche Bücher Ihr lest oder was Ihr so alles macht, um solche Feinheiten zu wissen. Oder stammt diese Information aus einer Apple-Dokumentation?

    Gruß
    --
    k-mac
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...