Benutzerdefinierte Suche

möchte mathe funktionen zeichnen

  1. seme

    seme Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    kann mir jemand sagen wie ich mathefunktionen in einem zweidimensionalen koordinatensystem zeichnen lassen kann?
    gut wäre es natürlich wenn ich nur die funktion eingeben müsste, und mir dann der graph gezeichnet werden würde. am besten natürlich noch mit den wichtigsten punkten (hoch-, tief-, scheitelpunkt usw.).
    Vielen dank schon mal, ich bin für jede hilfe dankbar, auch wenn es nicht alle gewünschten punkte erfüllt
     
    seme, 01.02.2005
  2. ziska

    ziskaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    7
    Such doch einfach mal nach "Kurvendiskussion" o.Ä. .. Die Threads sollten Dir weiterhelfen :)
    Viele Grüße
     
    ziska, 01.02.2005
  3. cla

    claMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
  4. cybermarti

    cybermartiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    ...oder Algebra Graph, war früher (OS 8+9) immer gratis dabei!

    Gruß, Martin
     
    cybermarti, 01.02.2005
  5. oglimmer

    oglimmerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    91
    Wenn es mal schnell gehen soll: http://oglimmer.de/java/function-plotter-java-applet.html
     
    oglimmer, 01.02.2005
  6. Gusto

    GustoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Hallo seme,

    falls Du auf OS 9 arbeitest: Es gab Mathe Mac Version 2. Ein einfach zu bedienendes Programm, welches alle Deine Anforderungen beinhaltet.
    Hier noch einige weitere Features:
    Kurvendiskussion, Markante Punkte berechnen, Wertetabelle, Umkehrfunktion, Ableitung, Tangente und Normale, Stammfunktion, Integrale, Fläche zwischen Funnktionen, Gleichungssysteme ...

    Ich habe eine original CD davon und ein ausgedrucktes Handbuch. Falls Du Interesse daran hast, würde ich es Dir zu einem günstigen Preis abgeben. Mail mich an oder antworte hier im Forum.

    Viele Grüße
    Gusto
     
    Gusto, 01.02.2005
  7. Johnny_Unitas

    Johnny_UnitasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Lad dir Root runter ....
     
    Johnny_Unitas, 01.02.2005
  8. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    MathPlot gibt es auch noch.
     
    jokkel, 01.02.2005
  9. Mashobo

    MashoboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Über Fink & X11 einfach KDE installieren, da ist doch so einiges dabei.

    *hrhr* :D

    Grüßle,
    mash
     
    Mashobo, 01.02.2005
  10. Horror

    HorrorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Früher gab es CurvusProX, das aber glaube von Apple gekauft wurde und vielleicht im Tiger wiedergeboren wird. Das ist (imho) das beste Tool für sowas. Man kann es auch nicht mehr von der offiziellen Seite ziehen (Demo) geschweige denn kaufen. Aber ich habe die Demoversion noch auf meinem Webspace liegen: Hier. Aber mecker nicht mit mir, wenn es dir gefällt und man es aber nirgendwo mehr kaufen kann ;) Habe damals 18€ für die Studi-Version bezahlt.

    Horror
     
    Horror, 02.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - möchte mathe funktionen
  1. mac-rt
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    406
    MDmac64
    19.10.2016
  2. mustinet1900
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.985
    Sagittarius A
    04.07.2012
  3. JogiJacob
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    5.940
    Istari 3of5
    19.03.2012
  4. AppleFriend104
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.286
  5. Tante Michael
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    770