Möchte Java komfortabel für Befehlszeile programmieren

Diskutiere das Thema Möchte Java komfortabel für Befehlszeile programmieren im Forum Mac OS Entwickler, Programmierer

  1. GerHardMacM

    GerHardMacM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Hallo,

    heute haben wir in der Uni angefangen Java zu programmieren. Ich hab schon Herrn Google gefragt, aber der spuckt dazu nichts aus.

    Also ich möchte gern Programme programmieren die ich im Terminal ausführen kann. Ich habe schon Eclipse getestet, aber der scheint solche Terminal-Programme nicht erstellen zu können. Ich möchte aber nicht unbedingt über Terminal und dem Befehl javac kompilieren...

    Hat jemand einen Tipp????
     
  2. k-mile

    k-mile Mitglied

    Beiträge:
    3.040
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Das kompilierte File im Terminal aufrufen geht nicht?
     
  3. seasar

    seasar Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    27.04.2006
    Eclipse kann sehr wohl Java Apps fürs Terminal erzeugen, für Ergebniss schau in der Ausgabe von Eclipse nach.

    Vermutlich verwendet der Prof. von dir JBuilder, JCreator oder sonst was. Hier wird einfach eine Datei erstellt und gut ist.

    Bei Eclipse musst du ein Projekt erstellen und da drin deine Datei.

    Besser ist wenn du dich früh mit Eclipse anfreundest wenn ihr später ein Programmierpraktikum machen müsst oder sonst was.
     
  4. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.047
    Zustimmungen:
    2.638
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Eclipse ist ein ganz schönes Biest für den Anfang und will ersteinmal selbst verstanden werden. Es ist aber am Ende die IDE für Java! Du hast die Wahl Dich durch Java und die IDE durchzubeißen oder aber mit einer einfacheren (BlueJ ist so eine für Ausbildungszwecke) IDE für den Anfang abzugeben und dann später Eclipse zu lernen.

    Alles per Kommandozeile selbst machen zu wollen würde ich auch nicht probieren. Da kommst Du nur in CLASS_PATH und JAVA_HOME Umgebungsvariablen-trouble. IDEs sind da schon das Mittel zur Wahl und gängige Anleitungen wie die hier:

    http://www.galileocomputing.de/openbook/javainsel7/

    beschreiben sehr gut wie man das ganze in Eclipse macht!
     
  5. GerHardMacM

    GerHardMacM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Vielen Dank für die Antworten.

    Hab mich jetzt mal kurz reingearbeitet und bemerkt dass ich auf das import java.*; verzichten, wieso das????

    Bindet Eclipse das bei jedem Projekt mit ein????
     
  6. seasar

    seasar Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    27.04.2006

    Du kannst selber bestimmen was Eclipse schon eingebunden hat (glaube ich)


    PS. Du kannst natürlich auch mit Xcode in Java codieren!
    Will momentan OpenGL in Xcode für die Uni benutzen (obwohl der Prof am Linux sitzt und der Rest am Windoof)
     
  7. GerHardMacM

    GerHardMacM Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.02.2008
    Ohh mit XCode???? kann man auch da solche kleinen Terminalprogramme basteln????
     
  8. SwissMike

    SwissMike Mitglied

    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Mit javac Klassenfile.java den Sourcecode kompilieren und mit java Klassenfile ohne .class ausführen. So geht das bei simplen Files in der Konsole.
     
  9. seasar

    seasar Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    27.04.2006
    Xcode (genauso schreiben!!! sonst hat man im Entwicklerforum mit einigen Usern Stress;) )

    Xcode ist ebenfalls eine IDE wie Eclipse und damit gehen natürlich auch Programme für die Konsole. Es sind normale Programme nur ohne einer Gui und werden über den Terminal bedient.


    Am simpelsten ist es natürlich eine Datei im beliebigen Texteditor zu erzeugen und im Terminal über Java Befehle (werden euch wahrscheinlich in der Vorlesung vorgestellt) ausführen.
     
  10. Konze

    Konze Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    03.10.2005
    Emacs plugin für Java geht auch gut, Xcode finde ich persönlich das Highlighting für Java nicht sehr gut
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...