Möchte gerne von P4 auf Mac umsteigen

  1. Flamandes

    Flamandes Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin neu hier im Forum und hoffe sehr, daß Ihr mir mit Ratschlägen zur Seite stehen könnt, denn einige Fragen quälen mich.
    Also, ich benutze einen P4, AMD 3400+, 1,80 GHz und 1GB Ram. Klar nutze ich Office (Word, Excel, PowerPoint usw) und Programme wie Nero. Ins Internet gehe ich mit der Fritz Box Fon WLAN und AOL, dazu nutze ich noch im Augenblick DSL 1000 (möchte es jedoch upgraden).
    Am Rechner geh ich hauptsächlich ins Internet, chatte, hör Musik (habe sehr viele Songs in MP3 Form auf dem Rechner), schreib ab und an mal Briefe mit Word, drucke Bilder von der Digicam aus und spiele so manches Spiel.
    Meine Frage nun, welcher Mac wäre für mich richtig wenn man die oben gemachten Angaben beachtet? Ist es weiterhin möglich die Fritz Box am Mac zu nutzen? Und kann man ohne Probleme seinen vorhanden Drucker, in meinem Fall ein Canon Pixma iP 5000 weiterhin nutzen?
    Für Eure Ratschläge bin ich Euch sehr dankbar
     
    Flamandes, 28.07.2005
  2. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    äh was nun? nen P4 oder nen Athlon? ;)
     
    oSIRus, 28.07.2005
  3. knoppers

    knoppersMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Alles was du beschrieben hast kann jeder aktuelle Mac.
     
    knoppers, 28.07.2005
  4. fl!x

    fl!xMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    35
    meiner Ansicht nach wäre ein iMac G5 20" Das richtige für dich! Wenn du sehr an Office hängst kannst du dir das ja für Mac kaufen (Office X oder Office 2004) Deine Fritz Box kannst du natürlich weiter verwenden.
     
    fl!x, 28.07.2005
  5. Flamandes

    Flamandes Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.07.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    sorry, einen AMD 64 Athlon
     
    Flamandes, 28.07.2005
  6. knoppers

    knoppersMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    @fl!x: Reine Interessenfrage: Warum gleich ein iMac 20"? OK, er ist schon was feines.
     
    knoppers, 28.07.2005
  7. kingoftf

    kingoftfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    Spiele laufen natürlich nicht alle in fetter Auflösung und ruckelfrei auf einem iMac, dafür ist der Grafikchip nicht leistungsfähig genug, da kannst Du viele aktuelle rechenintensive Spiele, sofern sie überhaupt für OSX portiert sind, knicken.....

    Das wäre dann eher was für Powermac, bei dem Du die Grafikkarte aufrüsten könntest.
     
    kingoftf, 28.07.2005
  8. Burning_Dice

    Burning_DiceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    35
    Da hab ich aber andere Erfahungen gemacht. AVM ignoriert den Mac treibertechnisch nämlich seit jeher.
    Oder gibt´s da "alternative" Treiber?

    Ich würde mir eher ein Webshuttle oder sowas kaufen und die Fritz-Box bei eBay reinstellen.
     
    Burning_Dice, 28.07.2005
  9. arne1900

    arne1900MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Ich hab hier ne Fritz! box SL WLAN stehen. Die funktioniert einwandfrei mit meinem iBook.
    Allerdings dient sie nur als AccesPoint.
     
    arne1900, 28.07.2005
  10. Generalsekretär

    GeneralsekretärMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    Das Spieleangebot am Mac ist allerdings magerer als das am PC.
     
    Generalsekretär, 28.07.2005
Die Seite wird geladen...