MODEM oder ROUTER ???

  1. ralfg

    ralfg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    das ist womöglich eine blutige Anfängerfrage, aber ich komm nicht weiter.
    Ich habe einen G5 10.4.8. Daran hängt mit Kabel mein WLan Router Speedport W501V von T-Com. Bislang funktioniert Internet sehr gut (wie ich auch diesen Beitrag erfolgreich einstellen kann.)
    Nun will ich jedoch ein Notebook zusätzlich mit Internet versorgen. Am besten drahtlos ein Zimmer über mir.
    Ein Bekannter wollte mir dabei helfen. Er sagt, daß ich den Speedport als "Router" konfigurieren müßte. Er sei aber lediglich als Modem angeschlossen.

    1. stimmt das?
    2. wo ist der Unterschied?
    3. wie kann ich das Speedport dazu bringen, zwei Computer mit Internet zu versorgen?

    Vielen Dank für Eure Mühe
    ralf
     
    ralfg, 13.12.2006
  2. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    109
    1. wenn du eine PPPoE Verbindung aufbaust, dann stimmt das wohl
    2. Dein Mac wählt sich ins Internet ein, indem es den Router nur als Modem anspricht.
    Im gegensatz dazu kann der Router sich auch selbstständig ins Internet einwählen und die Internetverbindung allen an ihn angeschlossenen Rechner zur Verfügung stellen.
    3. Indem du ihn als Router konfigurierst. Das geht ganz leicht, da das Konfigurationsprogramm des Routers über einen Schritt für Schritt Assistenten verfügt. Näheres verrät die beiligende anleitung.
     
    Trey, 13.12.2006
  3. ralfg

    ralfg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Software?

    Brauch ich hierfür eine Software? Wo krieg ich die her?
     
    ralfg, 13.12.2006
  4. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    109
    Nein, brauchst du nicht, du loggst dich über den Browser auf das Interface des Routers ein. Näheres steht in der Bedienungsanleitung.
     
    Trey, 13.12.2006
  5. ralfg

    ralfg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Problem Nicht Zu Lösen

    Hallo,

    vielen Dank für die spontane Hilfe - leider bislang fruchtlos!

    a) Ich kann die Benutzeroberfläche des speedport nicht erreichen: der Mac findet das Gerät nicht, obwohl ich ja mit ihm als Modem schön ins Internet komme

    b) die Problembehandlung aus der Bedienungsanleitung ist nicht zu gebrauchen, die Menus heißen immer irgendwie anders. Gut, "Anzeigen" anstatt "Zeigen" geht noch, dann wohl "Jetzt anwenden" anstatt "Jetzt aktivieren" aber danach tut sich einfach nichts.

    Kann mir jemand step by step helfen, am besten jemand mit der gleichen Hardware?

    Vielen Dank
    ralf
     
    ralfg, 14.12.2006
  6. Harmony_Mac

    Harmony_MacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    18
    trag deinen Router (die Ip-Adresse) in Dein DNS händisch ein ...

    dann schau was Du für ne IP von Deinem Router bekommst (falls der schon als Router eingetragen ist) wenn das ne 192.168.x.x ist, dann mußt Du 192.168.x.1 in Dein Adressfeld vom Browser eingeben um auf den Router zu kommen.

    falls Du den Router nur als Modem benutzt, schau was DU für ne IP hast, hast du irgendwas mit 169.x.x.x oder so, dann mußt Du Dir händisch ne IP zuweisen. Da ich glaub die Speedports haben immer die IP von 192.168.2.1 gibst Du Dir die IP 192.168.2.100 mit Subnet 255.255.255.0 und Gateway 192.168.2.1 und DNS auch 192.168.2.1

    schau aber nochmals nach welche IP Dein Router hat ... und demnach muß Du die IP von Deinem Rechner richten nur daß Du die letzte Stelle veränderst.
     
    Harmony_Mac, 15.12.2006
  7. ralfg

    ralfg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Problem Gelöst

    Vielen Dank für Eure Hilfe - das Problem ist (hoffentlich) gelöst.

    Ist die Verbindung eigentlich jetzt, wo der Speedport als Router läuft, langsamer (oder schneller?)

    mfg
    ralf
     
    ralfg, 15.12.2006
  8. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    109
    Auf die Geschwindigkeit hat das keinen Einfluss.
     
    Trey, 21.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MODEM oder ROUTER
  1. macinbs
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    552
    hilikus
    07.09.2012
  2. MacBookNewbie
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.060
  3. odette
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.711
    peppermint
    08.04.2008
  4. Surfrider
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    510
  5. Coati
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    623
    heldausberlin
    03.09.2006