1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Modem endet ständig Verbindung!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mille, 10.03.2004.

  1. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    hoffe jemand kann mir helfen. Ich verbinde momentan durch das Analogmodem in meinem iBook. Seid einigen Tagen zickt das immer rum. Es endet immer selbstständig die Verbindung wenn ich gerade im Netz bin und dan kommt die Meldung: Das Modem hat die Verbindung getrennt, bitte überprüfen sie ihre Einstellung! doch bei den Einstellungen stimmt alles.
    Erst dachte ich das kommt wegen Freenet und hab dann Arcor ausprobiert, aber da spinnt das genauso. Benutze Safari 1.2 und OS X 10.3.2.
    Hat einer ne Idee warum und wie ich das beheben kann, nervt nämlich ganz schön immer wieder neu zu verbinden!!

    Schön Gruss, Andi
     
  2. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    691
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Vielleicht mal das Naheliegendste checken:

    Hi Mille,

    öffne die Systemeinstellungen und klicke in "Netzwerk". Wähle "Internes Modem" aus dem Einblendmenü "Zeigen" und klicke in den Titel "PPP". Klicke anschließend in "PPP-Optionen". Entferne den Haken aus dem Markierungsfeld neben "Verbindung trennen, falls sie für __ Minuten nicht verwendet wurde" ... ist es das vielleicht?

    Salü,
    mactrisha.
     
  3. mille

    mille Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Schön Dank für den Tip, aber daran liegt es nett!
    Ich weiß auch nicht, immer sobald ich mehrere Tabs öffne macht er mir stress!!
    Vielleicht noch jemand ne Idee!
     
  4. was bei mir in solchen Fällen immer geholfen hat (Ursache war die Telefon- Leitung): Systemeinstellungen/Netzwerk/Modem eine langsamere Verbindung auswählen (also statt V.92 V.90 nehmen, bzw. von V.90 auf V.56 (oder ist es 34?)). Du bist dann zwar langsamer im Netz, dafür aber stabil – sofern es an der Leitung liegt (und das war bei mir an zwei Standorten so).