Mobiles Fernsehen

Diskutiere das Thema Mobiles Fernsehen im Forum MacUser Bar

  1. The V.U.P.

    The V.U.P. Thread Starter

    Wer nutzt hier eigentlich mobile tv?
    Wer ist ganz heiß drauf?
    Und wem geht es am Baby-Popo vorbei?
     
  2. Spike

    Spike Mitglied

    Beiträge:
    16.255
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Mir rauscht es völlig am Anus vorbei! :Pah:

    Eine Zeitschrift oder ein iPod sind doch Zerstreuung genug, wenn man unterwegs ist! :)
     
  3. The V.U.P.

    The V.U.P. Thread Starter

    Anscheinend ist nur Spike wach. :)
    Dann halt dieses noch als Extra:
     
  4. The V.U.P.

    The V.U.P. Thread Starter

    Ich sag's ja schon immer: Die Mitglieder dieser Macfreundlichen Gemeinde sind nicht nur ausgesprochen entspannt und humorvoll, nein, man kann mit ihnen jedes interessante Thema angehen, insbesondere neue Technologien, deren Akzeptanz und damit verbundene mögliche weitere soziale und kulturelle Veränderungen. Es war, wie stets, eine Freude. :)
     
  5. Bergsun

    Bergsun Mitglied

    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    01.03.2006
    Für mich ist mobiles TV ein schlechter Versuch der Mobilsparte neue Kaufargumente für eine neue Generation von Geräten zu finden.

    Fernsehen dient für mich nur zum hirnlosen Entspannen und auch da langweilen mich außer 3Sat und Arte die meisten Sender, mangels durchdachter und reizvoller Berichterstattung und Programmaufstellung. Man stelle sich das Ganze jetzt auf einem Mini-Display vor. Da wirds dann noch sinnloser.
     
  6. Francis Healy

    Francis Healy Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    26.07.2007
    Ich guck immer Grey' Anatomy auf dem Blackberry :)

    Allerdings aufgenommen und dann umgewandelt. Direktes mobile TV setzt sich nicht durch.

    "on demand" ist auch hier der Schlüssel zum Erfolg.
     
  7. biblio

    biblio Mitglied

    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    28.07.2003
    Es gibt Sachen, da denkt nur die Industrie und Produzenten das es jemand will. Bei jeder Messe sind Fernsehsender natürlich interessiert diese neue Technik auch zu publizieren - indirekt ist das Eigenwerbung und man kann auch etwas zeigen.

    Es interessiert nur keine Sau - ähnlich wie bei Bildschirmtelefon, welches seit 2Jahrzehnten existiert und erst mit dem Internet (und nur dort) populär wurde. Im Zug werden halt Filme auf DVD geschaut. Zudem werden auf der Straße die Augen für die Umgebung gebraucht. Die Ohren können noch anderweitig verwendet werden.

    In dem Sinne ist mobile TV einfach nur :muede:
     
  8. Saintine

    Saintine Mitglied

    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.03.2005
    Ich kenne jemanden, der guckt das auch gern. :teeth:
     
  9. Pompöös

    Pompöös MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    54
    Mitglied seit:
    12.07.2007
    Ein iPod der dieses DVB-T empfängt und Sendungen auch aufnehmen kann (Wie eyetv) würde vollständig meinen Fernseher ersetzen.

    Ausserdem schau ich meistens TV am Mac.

    Aber das kommt so nicht - leider.

    Ansonsten interessierts mich nicht. DVB-H auf den Handys finde ich irgendwie... unpraktisch und zu kompliziert! Von hässlichen Endgeräten mit Briefmarkendisplay ganz zu schweigen.
     
  10. phoenix_ob

    phoenix_ob unregistriert

    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    389
    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Ich komme schon zu Hause nicht dazu groß fern zu sehen. Und ich wüßte nicht wo ich unterwegs noch schauen sollte.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...