MobileMe-Sync mit iCal schlägt fehl - Daten inkonsistent

cronky

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2005
Beiträge
27
Hi,

ich habe mehrere Monate meine Kalender problemlos von MobileMe in Richtung iCal auf zwei Macs synchronisiert. Vor ein paar Wochen wurde der Sync mit der Fehlermeldung: "Kalender konnte nicht synchronisiert werden, da Daten inkonsistent sind" nicht mehr durchgeführt. Seitdem laufen die Daten auseinander, weil ich meine Kalender auf dem iPhone und über me.com weiterpflege.

Der MobileMe-Support konnte mir nicht helfen. Ich habe die ganze Fehlerbehebungskette durch:

* Sync-Historie in iSync zurücksetzen
* Daten auf dem lokalen Rechner in MobileMe-Einstellungen zurücksetzen
* .mac-Schlüssel im Schlüsselbund zurücksetzen
* Zugriffsrechte reparieren
* Kalender-Verzeichnis leeren (/Library/Calendars)

Ich kann nicht den MobileMe-Kalender mit den lokalen Daten überschreiben, weil die sind ja nicht mehr aktuell. Laut Support sei das aber die einzige Möglichkeit. Ein Backup von den Daten auf MobileMe kann ich nicht ziehen, an sowas hat Apple nicht gedacht.

Hat jemand eine Idee?

Gruß - HENRIK
 

Anhänge

  • MobileMe_Sync_Fehlermeldung.png
    MobileMe_Sync_Fehlermeldung.png
    29,5 KB · Aufrufe: 66

cronky

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2005
Beiträge
27
Ergänzung: Logfileeinträge

Im Logfile dotmacsync.log findet sich folgender Eintrag:

2008-11-16 15:11:13|Info|Applying 113 of 591 change logs downloaded with version string: 00112
2008-11-16 15:11:13|Info|Applying 114 of 591 change logs downloaded with version string: 00113
2008-11-16 15:11:13|Info|Applying 115 of 591 change logs downloaded with version string: 00114
2008-11-16 15:11:14|Error|Could not apply change number 2 to Sync Engine: [ISyncConcreteSession pushChange:]: you can't modify a record that doesn't exist: <ISyncChange 0xabd0160>{ modify record id '59BAB21F-3BFE-473F-BD89-6EEB7E9AF115'
set end date
set calendar
set start date
set all day
set description }
2008-11-16 15:11:14|Error|Dataclass Kalender failed to sync while applying changes to Sync Engine
2008-11-16 15:11:14|Info|Cancelling the Sync Engine session
2008-11-16 15:11:14|Info|Ended Sync Engine session

Es scheint offensichtlich ein korrupter Eintrag in einem Kalender auf MobileMe ursächlich zu sein.

Nur wie kann man den identifizieren und ggf. löschen? :confused:
 

seehundnz

Registriert
Registriert
16.11.2008
Beiträge
3
Hi!

Ich habe genau das gleiche Problem.... Was aber nun tun?


:confused:

vielen Dank für jede Hilfe


seehundnz ;-)
 

cronky

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2005
Beiträge
27
Ich habe das Log an dem MobileMe-Support geschickt. Ich dachte, vielleicht können die damit was anfangen. Nur leider hat der Support nicht verstanden, dass es sich um den Kalender und nicht um das Adressbuch handelt. Und das nach einem langen Email-Austausch. Oje! Eigentlich sollte Apple damit den korrupten Eintrag identifizieren können. Hast du auch mal ins Log geschaut?
 

seehundnz

Registriert
Registriert
16.11.2008
Beiträge
3
nee, bei mir scheint es ein anderes Problem zu geben...... :-(


Code:
2008-11-16 20:55:18|Info|Starting Sync Session for dataclasses: Kalender
2008-11-16 20:55:19|Info|Applying changes from .Mac...
2008-11-16 20:55:19|Info|Slow syncing dataclass Kalender
2008-11-16 20:55:21|Info|Downloading changes for dataclass: Kalender
2008-11-16 20:55:50|Info|Applying 1 of 38 change logs downloaded with version string: 00130
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 2 of 38 change logs downloaded with version string: 00131
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 3 of 38 change logs downloaded with version string: 00132
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 4 of 38 change logs downloaded with version string: 00133
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 5 of 38 change logs downloaded with version string: 00134
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 6 of 38 change logs downloaded with version string: 00135
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 7 of 38 change logs downloaded with version string: 00136
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 8 of 38 change logs downloaded with version string: 00137
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 9 of 38 change logs downloaded with version string: 00138
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 10 of 38 change logs downloaded with version string: 00139
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 11 of 38 change logs downloaded with version string: 00140
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 12 of 38 change logs downloaded with version string: 00141
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 13 of 38 change logs downloaded with version string: 00142
2008-11-16 20:55:51|Info|Applying 14 of 38 change logs downloaded with version string: 00143
2008-11-16 20:55:51|Error|Error applying changes to Sync Engine in DataSyncer:applyChangesToEngine: *** -[NSCFDictionary initWithObjects:forKeys:count:]: attempt to insert nil value at objects[2] (key: ISyncChangePropertyValueKey)
2008-11-16 20:55:51|Error|Dataclass Kalender failed to sync while applying changes to Sync Engine
2008-11-16 20:55:52|Info|Cancelling the Sync Engine session
2008-11-16 20:55:52|Info|Ended Sync Engine session

Vielleicht sende ich auch mal ne mail an die.........
 

seehundnz

Registriert
Registriert
16.11.2008
Beiträge
3
also.....

ioch habe auch eine mail an den support geschrieben... der hat mir empfohlen die daten auf mobileme mit den daten des powerbooks zu überschreiben. vorher natürlich PER HAND alles abgleichen. sehr nervig, aber es ging noch... und jetzt tada!!!!! es funktioniert wieder....
 

Deviant

Mitglied
Registriert
02.11.2007
Beiträge
544
Bei mir macht er keine Fehlermeldung, und MobileMe + Iphone übernehmen wunderbar die Daten von meinem iMac, aber leider nimmt der iMac selber nichts neues an. Die Termine, die ich im iPhone erstellt habe, sind dann nur in der Wolke und am Handy.
 

cronky

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2005
Beiträge
27
Bei mir macht er keine Fehlermeldung, und MobileMe + Iphone übernehmen wunderbar die Daten von meinem iMac, aber leider nimmt der iMac selber nichts neues an. Die Termine, die ich im iPhone erstellt habe, sind dann nur in der Wolke und am Handy.

Check mal das dotmacsync.log, ob du Fehlermeldungen siehst. Das Popup mit den inkonsistenten Daten kommt nur einmal.
 

cronky

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2005
Beiträge
27
Der Tipp, die Daten auf MobileMe mit den lokalen Daten zu überschreiben, scheint oft Wirkung zu zeigen. Die Anleitung von Apple beinhaltet ja auch diesen Schritt. Ich fürchte, ich werde irgendwann in den sauren Apfel beißen müssen und vorher manuell die Termin eines halben Jahres abgleichen. Das ist ein großer Witz.

Alternativ überlege ich, ob man nach einem Jailbreak des iPhones die Kalenderdatei in einem Format runterziehen kann, das weiterverarbeitet werden kann.
 

Deviant

Mitglied
Registriert
02.11.2007
Beiträge
544
Hab heute 5 Stunden mit dem Support telefoniert/gechattet... Es hat sich rausgestellt dass es für mein Prob noch keine Lösung gibt. Von dem Fehler sind weltweit genau 63 Fälle bekannt und ich bin einer davon ^^
 

docbirne

Mitglied
Registriert
21.08.2002
Beiträge
172
... oh Mann...

... ich habe das gleiche Problem wie Deviant. Das bedeutet jetzt wohl, dass ich warten muss bis dieser Fehler so oft auftritt, dass Apple sich dem animmt :-((gggrrr).
Gibt es eigentlich keine Alternative zu mobileme, bei der auch eine Art "iDisk" angeboten wird. Bei interWays ist das ja leider nicht der Fall - dafür soll das syncen prima klappen?????
 

Megaflop

Mitglied
Registriert
01.06.2007
Beiträge
63
Mobile me

Gibt es irgendwo eine Mobileme Hass-Seite? Ich würde mich hier gerne eintragen. Ich synchronisiere zwei Macs und ein iphone, es kommt nur Mist dabei heraus, obwohl ich sämtliche Wege zur Fehlerbehebung mittlerweile auswenig kenne, einschließlich den Support, der überfordert ist. Ich habe Stunden damit verbracht, alles wieder zum Laufen zu bringen - jetzt gerade stelle ich fest, dass die Synchronisation vom Laptop nicht geht, dass das Iphone plötzlich Telefonnummern für Emails hält..usw. Ich kann nur davor warnen, sich bei der Terminplanung auf Mobileme zu verlassen. Es ist wirklich eine Frechheit!:koch::koch::koch:
 

cronky

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2005
Beiträge
27
...derartige Allgemeinplätze helfen hier nicht wirklich weiter. Ich hatte ein sehr konkretes Problem geschildert.

Inzwischen habe ich mir die SQLite-Datenbank des Kalenders vom iPhone (wir erinnern uns: das synct ja wunderbar mit MobileMe) namens Calendar.sqlitedb heruntergeladen und angeschaut. Ich hatte die Hoffnung, dass ich den (korrupten?) Eintrag mit der ID, die im dotmacsync.log genannt ist, entfernen und die Datenbank dann wieder aufspielen kann. Leider haben sämtliche Events in der Datenbank keine derartigen IDs. Schade.

Die SQLite-Datenbank auf dem MacBook durch die iPhone-Datenbank zu ersetzen (/Users/.../Library/Calendar/Calendar Cache) hat leider auch nicht funktioniert, da beim Neustart eine neue DB angelegt wird.

Ich versuche im nächsten Schritt, das Loglevel von dotmacsync.log auf debug zu erhöhen, vielleicht purzelt noch der eine oder andere Hinweis auf den Fehler raus.
 

Megaflop

Mitglied
Registriert
01.06.2007
Beiträge
63
Also ernst: Da hilft nur überschreiben. Habe ich auch gemacht. Und ab jetzt werde ich nur noch über iTunes synchronisieren. Das Problem sind die Einträge, die man im Internet über me.com macht - die haben den Datensalat verursacht.
 

docbirne

Mitglied
Registriert
21.08.2002
Beiträge
172
... was meinst du mit überschreiben? Hast du das Mac OS neu installiert? Ich habe bis jetzt immer über iTunes mein iPhone mit mobileme und meinem iMac gesynct. Neue Einträge habe ich ausschließlich auf dem iPhone oder in iCal gemacht und sie dann abgeglichen. Z. Zt. übernimmt iCal keine Termine beim syncen über iTunes, sondern es kommt eine Fehlermeldung (siehe bei Deviant), dass die Daten von iCal nicht konsistent sind???????

Leider bin ich kein großer Computerspezi. Darum frage ich nach einer Alternative zu mobilme - wobei mir natürlich klar ist, dass so ein weltweit erreichbarer Dienst wie mobileme eine sehr anfällige Sachen ist. Aber dann ärgert mich doch die Tatsache, dass Apple dafür Geld nimmt :-(.
 

Megaflop

Mitglied
Registriert
01.06.2007
Beiträge
63
Sorry, die Anwort bezog sich auf cronky: Er muss die Daten auf Mobile me mit den lokalen Daten überschreiben und dabei einen Datenverlust in Kauf nehmen. Ja, die Sache ist wirklich sehr störanfällig...
 

hack_meck

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.195
Die Frage ist, ob Mobile Me nur mit dem einen iCal nicht syncen will oder mit allen....

Einen Versuch wert wäre es, einen neuen Benutzer anzulegen (oder einen 2ten Rechner zu verwenden) und das iCal mit MM zu syncen (evt. neuen Rechnernamen vergeben). Dann prüft man, ob die Daten von MM und iCal übereinstimmen. Ist dies der Fall, hat man gewonnen.... Die folgenden Schritte lauten. In der Systemeinstellung alle Rechner von MM abmelden. Beim Abmelden des letzten Rechners wird man gefragt, ob die Daten auf MM gelöscht werden sollen. JA. Dann der Sache etwas Zeit geben und etwas später aus dem funktionierenden Account wieder anmelden. Dadurch werden die Daten auf MM neu geschrieben. Dann aus dem eigentlichen Benutzer mit MM verbinden und mit "MM überschreibt Computer" die Daten von MM auf den lokalen Rechner übertragen.

Viel Erfolg
Martin
 

cronky

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2005
Beiträge
27
...alles schon versucht. Die Idee, einen anderen Benutzer anzulegen und mit dem neu zu syncen, ist sogar in der Fehlerbehebungskette von Apple enthalten. Sogar mit Windows/Outlook habe ich es probiert. Das Problem liegt eindeutig in den Daten auf MobileMe, leider. Es ist unabhängig vom Client.
 
Oben Unten