MobileMe: Probleme bei "täglicher" Synchronisation

nealtz

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.06.2008
Beiträge
28
Ich habe schon ein wenig im Forum und Netz gestöbert, habe aber nichts zu diesem speziellen Problem gefunden:

Die Synchronisation zwischen meinem MacBook (early 2008, Snow Leopard) und MobileMe funktioniert in der Einstellung "automatisch" relativ gut. Da aber in dieser Einstellung mehrmals täglich synchronisiert wird und während des Synchronisationsvorganges die Systemleistung bei mir so stark belastet ist, dass in vielen Fällen produktives Arbeiten dann sehr nervig wird, habe ich gedacht, dass normalerweise auch die Einstellung "täglich" reichen sollte.

Aber immer wenn ich mit dieser Einstellung arbeite, bemerke ich nach einigen Tagen, dass keine neuen Synchronisationen stattgefunden haben. Wenn ich dann auf die automatische Synchronisation zurückgehe, funktioniert wieder alles problemlos (außer den regelmäßigen Störungen bei meiner Arbeit).

Kennt jemand das Problem und weiß ggf. sogar eine Lösung dazu?

Gruß Nils
 
Oben