MobileMe: Nach Update werden Termine lokal nur aktualisiert, wenn iCal geöffnet

Raffaele

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2011
Beiträge
3
Hallo!

Seit dem Umstellen auf den neuen MobileMe-Kalender (auf CalDAV oder so) werden die Termine lokal auf meinem Computer nur noch aktualisiert, wenn ich iCal öffne. Früher lief die Aktualisierung automatisch (über iSync / MobileMe-Panel, nehme ich mal an).

Für Tools wie MenuCalendarClock ist das neue Verhalten voll lästig, denn ich denke ja nicht immer daran, dass ich mindestens einmal iCal aufmachen muss, damit neue Termine (z.B. vom iPhone) auch dort reinkommen. Hmm, in der MobileMe-Systemeinstellung ist die Kalender-Synchronisation übrigens weiterhin auf "ja".

Mache ich was falsch oder ist das nun einfach so?

Raffa
 

willObst

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2006
Beiträge
4.128
Geh in iCal mal auf die Eigenschaften des Kalenders ... Ich meine, dass man da den "Ablageort" von Lokal auf die Cloud umstellen kann.

Bin leider gerade nicht am Mac, sodass ich nicht nachschauen kann...
 

Raffaele

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
20.05.2011
Beiträge
3
Hmm, meine Kalender sind schon in der Cloud (also via WebDAV abgerufen) und nicht Lokal. Das Problem ist nur, dass die lokale Zwischenspeicherung - auf die z.B. MacCalendarClock zurückgreift - immer nur aktualisiert wird, wenn ich iCal öffne. Früher lief das über die automatische MobileMe-Synchronisierung, seit dem Update auf den neuen Kalender aber nicht mehr.
 

willObst

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2006
Beiträge
4.128
Ach so. Ja - das kann sein.

Ich selbst nutze z.B. abonnierte Kalender, die sich auch nur synchronisieren, wenn ich diese mit iCal am Mac aktualisiere :(
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
7.034
Das ist leider so und ein Nachteil des neuen Kalender. Apple nutzt nun das offene CalDAV Protokoll. Auf diese Weise kann iCal direkt mit dem Kalender auf dem Server arbeiten, wie es beispielsweise auch Mail über IMAP macht. Der Nachteil ist aber eben, dass dies nur passiert wenn iCal auch geöffnet ist.
 

kermitd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
5.747
Lass doch einfach iCal schon beim Systemstart ausgeblendet starten, und dann immer im Hintergrund laufen. Ich beende iCal überhaupt nie.
 

willObst

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2006
Beiträge
4.128
Sowas geht ... Aber in meinem Fall (Abo-Kalender) muss man leider immer manuell aktualisieren oder lange Intervalle in Kauf nehmen.

Sowas sollte (!) auch von einem i-Gerät aus möglich sein, finde ich.
 
Oben