Mobile Videobearbeitung! MacMini, iBook, Powerbook?

  1. dschiggetai

    dschiggetai Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen,

    nachdem ich in den letzten tagen in meinem job immer öfter am mac gearbeitet habe und mich danach zu hause mit meinem pc und nicht erkannten geräten herumschlagen musste, ist es auch bei mir soweit: ich bin bekehrt.

    Ich bin nun also auf der suche nach einem transportablen gerät mit dem sich, in erster linie, mit final cut/avid (nach möglichkeit auch in HDV, soll aber nicht hauptargument sein) einigermassen komfortabel arbeiten lässt. D.h. ich muss nicht jeden effekt in echtzeit dargestellt bekommen möchte aber auch nicht jede kleine blende 10 sek rendern oder den fenstern beim öffnen zuschauen müssen. Ausserdem muss ich DVDs brennen können.

    Ich weiss, dass es wohl bereits unzählige diskussionen zum thema PB vs. IB gibt und das powerbook sicher die professionellste lösung wäre, es gibt da ja aber leider noch den kostenfaktor und daher würde es mich interessieren ob es sinnvolle alternativen gibt und ab welchem system ich die oben genannten programme vernünftig betreiben kann (MacMini?).
    So, dass solls erstmal gewesen sein,
    vielen dank soweit

    dschones
     
    dschiggetai, 12.07.2005
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    835
    Herzlich willkommen bei macuser.de!

    Spätesten als du von FinalCut und HD geredet hast hat sich die Auswahl einzig und allein auf das PowerBook beschränkt. Was du brauchst ist Leistung. Und davon hat das PowerBook nun mal am meisten...

    Gruß
    Jan
     
    Maulwurfn, 12.07.2005
  3. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Powerbook!

    Kuck mal hier: http://www.dieagenten.de/freelancer_mobil.htm
     
    Hotze, 12.07.2005
  4. dschiggetai

    dschiggetai Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Danke für die schnelle antwort.

    Gilt das auch, wenn ich "nur" von final cut ohne hd rede?
     
    dschiggetai, 12.07.2005
  5. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    835
    Schon allein das Anschauen von HD-Videos führt auf iBook und Mac mini zu sehr hoher Prozessorlast. Die Rechner sind eindeutig Consumerrechner. Wenn du damit ernsthaft arbeiten willst kommst du an dem PowerBook nicht vorbei!
     
    Maulwurfn, 12.07.2005
  6. arne1900

    arne1900MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Es mach auch bei nicht HD Material keinen Sinn auf einem nicht mindestens Powerbook zu schneiden. Allein von den grafischen Anforderungen. Wenn ich mal Final Cut auf nem 1,8er DP G5 mit meinem iBook 1,33 GHz mit 1,25 GB Ram vergleiche, sieht das iBook schon ganz schön alt aus.
    Also: Powerbook muss sein.
    Außerdem: Solltest du irgendwann mal auf die Idee kommen mit Motion aus Final Cut Studio 5 was zu machen, bist du so oder so auf mindestens ein Powerbook angewiesen.
     
    arne1900, 12.07.2005
  7. dschiggetai

    dschiggetai Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @hotze:

    ja, da kommt freude auf! Allerdings liegt eben genau so eine lösung noch in etwas fernerer zukunft.

    Wenn ich mit einem powerbook anfange, wäre es doch aber auch ohne probleme möglich so etwas nach und nach zusammenzustellen?!
     
    dschiggetai, 12.07.2005
  8. dschiggetai

    dschiggetai Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Man seid ihr fix! Da komme ich mit dem antworten ja gar nicht hinterher.

    Aber gut, ich bin überzeugt (habs ja auch schon geahnt :rolleyes: ) Komme am powerbook wohl nicht vorbei.

    Nochmals danke
     
    dschiggetai, 12.07.2005
  9. powerram

    powerramMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Ich empfehle auch das PB, der mini wirkt auch mobil weil er so klein ist aber er ist es nicht.
     
    powerram, 12.07.2005
  10. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Na klar kannst Du auch alles später zusammenstellen. Kannst alles später auch noch kaufen.
     
    Hotze, 12.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mobile Videobearbeitung MacMini
  1. StephaniOS
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.066
    steve it
    17.03.2015
  2. pat25
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    396
  3. Attreides
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    551
    Attreides
    23.02.2011
  4. sixty
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.852
    seligerweise
    06.05.2010
  5. Neddi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.736