mobile me: geburtstagskalender bleibt leer?

nomar2408

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
1.131
hab grad mobile eingerichtet, vom mac synchronisert, kontakte alles gut, privater kalender alles gut, geburtstagskalender einblenden aktiviert, ist auch da, nur leer, obwohl viele mobileme kontakte nen geburtsdatum haben. hab auch versucht eins zu editieren und nen neuen kontakt zu erstellen, der gesamte kalender bleibt jedoch leer, also direkt in MM selber schon...was tun?
 

fjordschritt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.011
Ein Posting reicht doch, musst nicht zwei aufmachen...

https://www.macuser.de/threads/geburtstagskalender-und-andere-abbos.410654/

Hab hier noch einmal meine Antwort kopiert:

Zur Zeit besteht noch keine Option, die MobileMe bietet um abonnierte Kalender zu syncen.

Hab mir dafür das kostenlose Programm "MenüCalenderClock" geladen.

Das Programm kopiert alle Geburtstage in einen Kalender zB "Privat" und die synct natürlich MobileMe auf Dein iPhone.
 

nomar2408

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
1.131
nein,hier gehts darum warum der mobile me kalender schon leer bleibt, das hat ja nix mit syncen zu tun. dieser geburtstagskalender müsste sich -wie ical auch- die geburtstage aus den eigenen kontakten holen?

edit: jetzt gehts, musste mich erneut ab und anmelden. sry
 

fjordschritt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.011
Musst mal in den Einstellungen auf Deinem Mac gucken.

Ja, die Geburtstage sind dann mit dem Programm in iCal integriert, aber diesmal nicht unter Abo's.
Somit hast Du Sie dann auch auf dem iPhone
 
Oben