1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Mitarbeiter verliert iPhone Prototyp und bringt sich nach Misshandlung selbst um

Diskutiere das Thema Mitarbeiter verliert iPhone Prototyp und bringt sich nach Misshandlung selbst um im Forum MacUser TechBar.

  1. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10.802
    Zustimmungen:
    2.820
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    http://www.chip.de/news/Arbeiter-verliert-iPhone-Prototyp-bringt-sich-um_37341631.html

    Ich finde den Apple Geheimhaltungsweg mittlerweile auch echt nicht mehr angebracht.
    Als mittelgroße Firma war das noch ganz witzig aber wie sowas enden kann, wenn man als riesiger Konzern so eine Linie fährt, sieht man ja.
    Ich will gar nicht wissen, ob da der Anfangsdruck den Prototypen zu finden, von Apple ausgegangen ist :nono:
     
  2. Missingno

    Missingno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    03.07.2009
    Wie bitte?:eek:
     
  3. Gulla Gulla No

    Gulla Gulla No MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    24.02.2008
    tja wenigstens war er ehrenhaft und hat festgestellt das er versagt hat...

    das war früher in Japan gang und gebe
     
  4. Missingno

    Missingno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    03.07.2009
    Mein Gott, was ist denn mit dir los?!?:sick:
     
  5. Gulla Gulla No

    Gulla Gulla No MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    24.02.2008
    andere auffassung von gewissen und ehre?

    auch wenn da ne menge sarkasmus drin war und sicherlich nichts mit ehre sondern eher mit angst zu tun hatte...
     
  6. BillFromTheHill

    BillFromTheHill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Hat jemand denn schon die Bilder des neuen iPhone-Prototypen irgendwo im Netz gesichtet ? :)
     
  7. below

    below Mitglied

    Beiträge:
    13.563
    Zustimmungen:
    1.090
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Was die Foxconn Mitarbeiter gemacht haben ist falsch und illegal.

    Apple hat aber jedes legale Recht, gegen Industriespionage vorzugen.

    In den USA geht das ohne Mishandlungen, aber ich weiss, dass eine Begegnung mit Apple Security auch nicht angenehm ist.

    Alex
     
  8. Plebejer

    Plebejer Mitglied

    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    204
    Mitglied seit:
    12.09.2004
    China, Japan...wer behält da noch den Durchblick?

    Trotzdem ist dein Beitrag an mangelnder Empathie nicht zu überbieten.
     
  9. Spike

    Spike Mitglied

    Beiträge:
    15.683
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Ich glaube, ich spinne! :faint:

    Scheiss iPhone-Wahnsinns-Hysterie... :mad:


    Meine Güte, es ist nur ein beschissenes Konsum Produkt, wegen so einem Dreck jemanden in den Tod zu treiben ist extremst perfide! :motz:
     
  10. mpinky

    mpinky Mitglied

    Beiträge:
    5.043
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    ... gehen sie dort mit iPhoneshockern auf einen los?:D

    mfg.
     
  11. Lightly

    Lightly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    30.08.2008
    Was hat Apple mit Foxconn zu tun?

    Klar die fertigen das iPhone. Aber naja... es waren nicht die Arbeiter von Apple, beauftragt wurden.

    Die Arbeiter von Apple werden bestimmt nicht schlecht bezahlt, sonst könnten sie diesen Druck und Verfolgungswahn gar nicht aushalten.
     
  12. BillFromTheHill

    BillFromTheHill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Lass mich raten, du wolltes dich damals von der Decke abseilen und die Maus des Xerox-Rechnes entführen... doch dan haben die dich geschnappt ... ? :D
     
  13. ricky2000

    ricky2000 Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Stimmt einige bekommen immerhin den chinesischen Mindestlohn, andere weniger.
    Und nur manche müssen mehr als die 60 erlaubten Wochenstunden arbeiten…

    http://images.apple.com/supplierresponsibility/pdf/SR_2009_Progress_Report.pdf
     
  14. hashish

    hashish Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.05.2008
    gibt es Beweise, dass es tatsächlich Selbstmord war?:hum:
     
  15. below

    below Mitglied

    Beiträge:
    13.563
    Zustimmungen:
    1.090
    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Gibt es Sachen, für die man Leute in den Tod treiben darf?

    Alex
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...