1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mit wireless adapter ins internet

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Hubman, 30.01.2005.

  1. Hubman

    Hubman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    hallo, um es gleich mal vorweg zu nehmen, bin kein großer apple guru, deswegen etwas rücksicht auf mich nehmen;-)

    ich habe hier ein älteres ibook indigo und will mit diesem per wireless adapter usb ins internet

    den adapter hab ich von einem meiner pcs abgenommen bei dem er problemlos funktioniert hat

    ich hab das ding nun zuerst installiert und dann auch angeschlossen, die verbindung zu meinem W-Lan router kommt auch problemlos zustande, nur wie komme ich jetzt ins internet??? (möglicherweise stehe ich auch nur ganz gewaltig auf der leitung)

    btw. wäre mir auch schon geholfen, wenn mir wer kurz sagen könnte wie ich ins netz komme, wenn ich das ibook mit einem netzwerkkabel an den router anschließe (unter linux/win musste ich da nichts einstellen)
     
  2. Luzz

    Luzz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst müssen wir erstmal wissen, welches Mac OS Du auf dem iBook installiert hast...
     
  3. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    14
    Für OSX gibt es auf jeden Fall eine USB Dongle Lösung für ca. 25 Euro. Funkioniert ganz gut. Das Dingt nennt DLink DWL-122.

    Unter OSX müsste das automatisch gehen. Du musst nur in den Systemeinstellungen unter Netzwerk darauf achten, dass anstatt des internen Netzweradapters, der Adapter en1 benuzt wird. Also der USB Adapter.

    Gruss . Mikalux
     
  4. Hubman

    Hubman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    gar, ich denk auch an nichts, drauf ist 10.3.7

    genau das ding habe ich (anscheinend aber ned grad so beliebt, hab da etwas hier im forum danach gesucht)

    thx mal für den tipp, werds gleich nochmal anschauen
     
  5. max_9.2.1

    max_9.2.1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    4
    Also, ich musste nichts einstellen.
    Die D-Link Software installieren, Netzwerk auf "Automatisch" stellen,
    NEUSTART, Safari starten und : Drin.

    Mehr muss man nicht machen, es sei denn, du möchtest sicher
    und verschlüsselt rein. Da kommt´s´aber auf´s´Router-Modell an.

    Grüße,
    Max
     
  6. Hubman

    Hubman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    so, es ging natürlich, wie auch mein vorposter sagt, alles automatisch;-)

    habs irgendwie übersehen, thx für die hilfe
     
  7. max_9.2.1

    max_9.2.1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    4
    :)

    Ich würd mich trotzdem mit dem Verschlüsseln auseinandersetzten,
    sonst surft die Nachbarschaft mit und das macht das Surfen nicht schneller.

    Hat bei mir ne halbe Stunde gedauert. Ohne Vorwissen...
     
  8. Hubman

    Hubman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    hmm, damit es funktionierte musste ich einen wep key eingeben (den ich im router eingestellt habe), gibts da sonst noch was wichtiges?
     
  9. max_9.2.1

    max_9.2.1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    4
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=71966

    Da sind sie auch grad dran, das zu diskutieren.

    Mein Router von Netgear bietet nur WEP an.
    Da musste ich eine Passphrase eingeben, der HexCode wird generiert,
    und den dann auf dem Powerbook eingeben.
    Nach ein paar Trial-and-Errors gings schon...