Mit Win98 ins Internet

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits!

    Ich möchte mit Windows 98 unter Parallels ins Internet, leider kommt mir dieser dämliche MSN-Internetassisten dazwischen (danke M$ für eure aufdringliche Hilfsbereitschaft). Es möchte, dass wir (windows und ich) zunächst ein Modem installieren, doch logischerweise fehlen die Anschlüsse dafür.

    Kann mir jemand Helfen?
    Dank
     
    eSynth, 17.07.2006
    #1
  2. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Oh mann, wie immer kaum stellt man eine Frage, schon findet man die Antworts selbst.

    Unter "Interneteigenschaften, Verbindungen, Setup" einfach LAN wählen. Schön versteckt.

    Problem gelöst,
    schließen
     
    eSynth, 17.07.2006
    #2
  3. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    123
    Hallo,
    der Assistent gibt Dir auch die Möglichkeit, anzugeben, dass Du über ein lokales LAN ins Internet gehst. Gib das an.

    Gruss,
    Thomas.
     
    twiederh, 17.07.2006
    #3
  4. Tobse23

    Tobse23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    6
    Wie gehst denn eigentlich ins Netz? Bestimmt doch über DSL oder Kabel oder so.
    Dann müsst es doch übers Netzwerkschnittstelle von Parallels laufen, oder?

    Hab meine Mac zwar noch nicht mal 2 Wochen, aber mit Parallels läuft Internet auf XP und diversen Linux Systemen.

    Verstehen tu ich es allerdings überhaupt net, dass man unbedingt mit 98 ins Netz will......Da holst dir dann einen Virtuellen Virus in dein virtuelles System ;-)
     
    Tobse23, 17.07.2006
    #4
  5. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt habs schon hinbekommen, aber der erste Assistent bot keine andere Möglichkeit als ein Modem auszuwählen oder ganz abzubrechen.

    Ich hab mir eine kleine Testfarm für Websiten unter verschiedenen Browsern aufgebaut:

    WinXP für IE6, Firefox 1.5, Netscape 7.1
    Win98 für IE5 + IE5.5
    OSX für Safari

    Achja und von wegen Vieren, die Browser greifen nur auf unseren lokalen Fileserver zu ;)

    das ist der Grund :)
     
    eSynth, 17.07.2006
    #5
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    tau, 17.07.2006
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Win98 ins Internet
  1. polly815
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    513
    flosse
    12.02.2009
  2. ringelbiene
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.971
    ringelbiene
    31.01.2009
  3. misc
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    402
    saki
    19.07.2007
  4. wallianz
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    651
    Borys
    28.11.2006
  5. koech
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    605
    koech
    13.05.2006
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.