• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Mit Time Machine Thunderbird-Profil wiederherstellen

crocoandy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2012
Beiträge
133
Leider sind mir die emails eines halben Jahres (Jan bis Mai 2012) abhanden gekommen - versehentlich gelöscht. Time Machine sollte sie aber noch irgendwo und irgendwie haben. Nur wie komme ich mit meinem Mac dran? Das Problem bei einer Wiederherstellung über Time Machine: Was ist dann mit den emails von Mai bis August 2012, die aktguell in meiner INbox sind? Werden die überschrieben, wenn ich das Profil von Mai an die Stelle des aktuellen setze?
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.906
wenn du "ersetzt" werden die profile natürlich überschrieben!

also mit bedacht vorgehen.

welches protokoll nutzt du zum abrufen imap oder pop3?
wenn pop3 bleiben die mails nach dem abrufen auf dem Server?
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.783
Sind die Mails denn nicht einzeln gespeichert wie bei Apples Mailprogramm? Eventuell erscheint auch nur eine einzelne Datei, ist in Wirklichkeit aber ein Ordner, den man mit dem Kontextmenü über "Paketinhalt anzeigen" aufschließen kann.
Dann könnte man schauen, ob es reicht, die alten Mails einfach in den entsprechenden Ordner im aktuellen System zu schieben.
 

crocoandy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2012
Beiträge
133
Die Daten in der Time Machine erscheinen nur in pink, sind nicht anwählbar. Wie komme ich denn da dran?
Das Problem mit dem Überschreiben der aktuellen Mails dürfte sich beheben lassen, da ja die mails im imap-Verfahren ja auf dem Server verbleiben (bei mir alle seit Mai 2012) und dann einfach nochmal in den Thunderbird geladen werden könnten.
 

NoVisper

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.420
Die Daten in der Time Machine erscheinen nur in pink, sind nicht anwählbar. Wie komme ich denn da dran?
Das Problem mit dem Überschreiben der aktuellen Mails dürfte sich beheben lassen, da ja die mails im imap-Verfahren ja auf dem Server verbleiben (bei mir alle seit Mai 2012) und dann einfach nochmal in den Thunderbird geladen werden könnten.
Graue Markierungen stehen für lokale Schnappschüsse, pinke Markierungen für Backups, die auf Ihrem externen Backup-Volume oder der Time Capsule gesichert sind. Hinweis: Die pinken Markierungen werden abgeblendet dargestellt, wenn Ihr tragbarer Computer nicht mit Ihrem externen Backup-Volume bzw. Ihrer Time Capsule verbunden ist. Quelle Apple ....
 

crocoandy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2012
Beiträge
133
Komisch, denn der Mac ist mit dem externen Speichermedium, auf das die Time Machine schreibt, verbunden.
Schaue ich in das nach Daten sortierte Backup-file direkt rein, so finde ich in der Library anders als in meinem jetzigen System keinen Ordner für Thunderbird, in dem das Profil abgelegt wird. Wie komme ich denn nun trotzdem an das Profil heran? Und woran kann es liegen, wenn die Time Machine mir trotz angeschlossener Festplatte sämtliche Wiederherstellungsdaten auf der rechten Seizte pink anzeigt? Da stimmt doch was nicht.
 

NoVisper

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.420
... mobiles Gerät? ... Akkubetrieb ? ... schließe es mal an Stromnetz an ....
 

crocoandy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2012
Beiträge
133
Ist eine Intenso-Festplatte, die direkt am Mac via USB hängt. Sie funktioniert auch, denn auf der zweiten Partition sind meine sämtlichen iTunes-Musik-Daten drauf - und die laufen.
 

crocoandy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2012
Beiträge
133
Mir ist noch aufgefallen, dass die fraglichen Daten in der Time Machine, an die ich heranmüsste, schwachrosa sind und sich damit von den rosafarbenen Daten aus jüngerer Zukunft unterscheiden. Was bedeutet denn schwachrosa (also nicht gefüllt)? Wenn die Daten nicht herstellbar sind, wieso werden sie dann überhaupt angezeigt?
 

NoVisper

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.420
..... in das nach Daten sortierte Backup-file direkt rein, so finde ich in der Library anders als in meinem jetzigen System keinen Ordner für Thunderbird.....
. ... versuche mal in dem TimeMaschineBuckup-Ordner auf der externen, ein "passendes Datum" zu finden und "wühle dich zu Fuß" da durch, wenn du was findest mal rauskopieren .... irgendwohin meinethalben in den iTunesordner....

Das Prob. beim zurücklesen ist das überschreiben des Profils im Thunderbirs.

Also neuen User anlegen am Mac! unter diesem anmelden Thunderbird da? ...sonst installieren .... !! bei Windows ist es so, das die Programmdateien an einem anderen Ort gespeichert werden als das sogenannte Profil (E-Maileinstellungen und E-Mail Ordner mit den mails) ...dann nachsehen wo die E-Mail / das Profil liegt, dann dieses einfach mit dem eben gesicherten Daten aus der TM überschreiben !!

Ist nur eine wahnsinnige Idee ........
 

crocoandy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2012
Beiträge
133
Hört sich gut an, aber beim händischen Durchwühlen im Backup finde ich ja eben kein Profile von Thunderbird. Das verwundert mich. Der müsste ja in der LIbrary liegen, und zwar in einem Ordner namens Thunderbird (oder nicht?).
 

NoVisper

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.420
.. was ist denn mit den "grauen Backups" kommste damit aus der TM nicht weiter ..... wie "weit muß du denn zurück gehen" im Backup?
 

crocoandy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2012
Beiträge
133
Ich nehme an, dass Time Machine mir eine Wiederherstellung des gewünschten Profile-Ordners nicht anbieten kann, weil es den gleichen Ordner natürlich nach dem Wiederaufsetzen des Systems gar nicht mehr gibt. Aber was verwundert, ist, dass es eben keinen Thunderbird-Profil-Ordner im Backup zu geben scheint. Das kann doch eigentlich nicht sein. Bei der Suche nach Thunderbird erhalte ich im Finder der Time Machine nur das Programm selbst, aber eben nicht den Profil-Ordner.
Weitere Ideen?
 

NoVisper

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.420
... sorry das ich wieder mit Win komme, da hab ich es durch Zufall in der letzten Woche für nen Kunden geradegebogen ...

... also ... unter Win war das "unter" Mozilla" zu finden das Profil selber hatte den Namen Default.... mit ner wirren Nummer dran ...

... also such mal nach Mozilla
 

NoVisper

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.420
... und für die Zukunft der "mobilen backups" .... da schau mal ....

... diese sind zu suchen ...werden die Backups auf der lokalen Festplatte (/.MobileBackups) gespeichert.
 

crocoandy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2012
Beiträge
133
Hm, da werde ich nicht draus schlauer.
Ich finde im Backup überhaupt keine LIbrary unter meinem damaligen Nutzer-Namen. Seit dem Neuaufsetzen des Systems (das passierte vor 4 Wochen wg. diverser Software-Probleme in einem Apple-Laden) ist unter meinem aktuellen Nutzer-Namen aber ein solcher Ordner vorhanden. Kann das sein, dass Time Machine keine User LIbrary anlegt bzw. diese abhanden kommt?
Unter Mozilla ist der Profile-Ordner leider auch nicht verstekct.
 

NoVisper

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.420
... kann es sein das Du das E-Mail aus dem Backup von der TM ausgeschlossen hattest??
 

crocoandy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.01.2012
Beiträge
133
nicht wissentlich. Wüsste gar nicht, wie ich was von der Time Machine ausschließen sollte.
 

NoVisper

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.420
die TM übers Symbol oben recht aufrufen --- in die Einstellungen ( Schloss öffnen) dort kannste über das kleine
+ Zeichen Ordner angeben die ausgeschlossen werden sollen vom backup ... schau mal nach!