Mit Safari Seiten offline betrachten

  1. solty

    solty Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gestern habe ich mein Powerbook zum ersten Mal "ausgeführt" und bin promt dort gelandet, wo ich keine Internetanbindung hatte... Nun, ich habe den Safari-Cache ja voll, also dachte ich mir, ich könnte die Seiten offline betrachten. War wohl nichts, Safari meldete stets, dass er keine Verbindung zum Internet aufbauen könne. Eine Einstallung zum Offline-Surfen habe ich nicht gefunden?

    Gibt es das überhaupt bei Safari? Und wenn ja, wo finde ich die Einstellung?

    Gruß,

    Solty
     
    solty, 26.12.2003
    #1
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Der Cache wird nur genutzt, wenn Safari feststellt, daß eine zu ladende Datei (z. B. ein JPEG-Bild) schon im Cache vorhanden ist. Dazu muß Safari natürlich ZUERST die Datei vom Server abfragen, wozu ein Verbindungsaufbau erforderlich ist.

    Ergo: nein, geht so nicht.

    No.
     
    norbi, 26.12.2003
    #2
  3. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Nur um das Thema noch mal aufzugreifen,

    wenn Safari kein Offline-Browsing kann, bzw. immer erst eine Verbindung braucht um gecachte JPG-Bilder und sonstiges aus den Cache zu laden...

    - gibt es dann ein Tool das Safari vorgaukelt online zu sein und dann die Seite nur aus dem Cache lädt?

    - Vielleicht ein BrowserPlugIn? Mit Schalter "Offline/Online"?

    - Soll die nächste SafariVersion das können?

    - Kann der IE das alternativ?

    Greetz, ChrisX

    wavey


    P.S. die Suche war nicht hilfreich, deswegen nochmal ein Posting.
     
    ChrisX, 01.10.2004
    #3
  4. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    Moment - Safari kann offline browsing.

    Man muss da nix extra einstellen, das schnallt von allein, ob eine Internet-Verbindung steht oder nicht. Du kannst aber nicht über die "History/Verlauf" auf den Cache zugreifen, höchstens manuell (glaub ich).
     
    MahatmaGlück, 01.10.2004
    #4
  5. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Also hab jetzt grad mal nach geguckt. Der IE kann das wenn ich im Menü "Datei" "Offline Browsing" aktiviere. Aber auch nicht mit allen Seiten. Bei Heise ging es bei FAZ nicht.

    Aber bei Safari ist Fehlanzeige. Keine Möglichkeit irgendwo dem Browser zu sagen er soll auf den Cache zugreifen. Wie machst du das denn? Und wo liegt der Cache für den "von Hand"-Fall?

    Greetz, ChrisX

    wavey
     
    ChrisX, 01.10.2004
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Safari Seiten offline
  1. DJBlue
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    282
    Maulwurfn
    15.08.2016
  2. bookworm1954
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    228
    bookworm1954
    13.10.2015
  3. Husumer
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    548
    Husumer
    18.04.2015
  4. ppat
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    472
    ppat
    08.04.2015
  5. LennartS
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    367
    oneOeight
    07.11.2013