Mit Safari: gespeicherte Seiten werden nicht vollstaendig gezeigt

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von NiceMac, 27.09.2004.

  1. NiceMac

    NiceMac Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    7
    :confused:

    Wenn ich irgendeine Website speichern moechte, wird diese ohne Bilder gezeigt. Nur blaue Kaestchen mit Fragezeichen... Was mache ich falsch? Reload funktioniert nicht, denn nicht der urspruengliche URL wird angezeigt sondern z. B. file:///Users/Klaus/Desktop/newaccessories.html. Wer kann helfen? Bin zwischenzeitlich dazu uebergegangen, alles mit IE zu speichern, aber dies kann ja nicht die Loesung sein.
     
  2. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Du machst nichts falsch. Safari speichert nur das html-Dokument, das gerade im Fenster ist. Da die (relativen) Links auf Bilder nicht mehr stimmen, werden die Bilder als fehlend gekennzeichnet. Nur absolute Links werden (Internetverbindung vorausgesetzt) dann noch nachgeladen.

    Um komplette Websiten zu speichern, kannst du z. B. den kostenlosen SiteSucker verwenden.

    Die Funktion „Webarchiv speichern”, so wie der IE das macht, gibt es bei Safari (noch) nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen