Mit Powerbook Fernsehprogramm aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von zimperlein, 18.11.2006.

  1. zimperlein

    zimperlein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Hallo, gibt es ein Programm Fernsehen auf dem Powerbook zu empfangen und auch aufzuzeichnen?

    LG Katrin
     
  2. k-mile

    k-mile MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.974
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Über was willst du empfangen?
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Zum Beispiel EyeTV mit den dazu passenden USB Sticks für DVB-T Aufnahmen...
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Jepp, du kannst z.B. Elgato EyeTV nehmen.

    Die Geräteauswahl hängt davon ab, über welches Medium du empfängst.
    IdR wird dies dvb-s oder dvb-c sein, in einigen Ballungsgebieten evtl. auch dvb-t.
     
  5. zimperlein

    zimperlein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    und wenn ich nur normalen Kabelanschluß habe?
     
  6. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Schau mal bei www.elgato.com vorbei oder bei miglia. Von der Elgato EyeTV Software werden auch sticks von Teratec unterstützt, auch der hybrid xs, der kabel und dvb-t empfangen kann.
     
  7. Wonni

    Wonni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    15.05.2005
  8. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Für Kabel analog ist der Hybrid Stick zwar geeignet, setzt aber einen schnelleren Rechner voraus. G 5 oder Core Duo werden empfohlen.

    Für G 4 ist in dem Fall vermutlich statt des schlichten Sticks ein Gerät besser, das die Umcodierung selbst erledigt, Elgato 250, wenn ich es richtig im Kopf habe oder ähnliches.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen