Mit MBP-Tiger-Software ein iBook G3 betreiben?

  1. henk_honk

    henk_honk Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    21
    Kann ich mit der Software meines MBPs, also Mac OS X "Tiger", einen PPC, in diesem Fall ein iBook G3 500MHz, betreiben?
    - geht das technisch?
    - ist das legal? Also, ist die Software meines MBPs nur auf auf dieses eine MBP lizensiert oder "gehört es zu mir" ("wie mein Name an der Tür":dance2: )?
     
    henk_honk, 18.10.2006
    #1
  2. Solarsurfer

    Solarsurfer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Das wird wohl nicht funktionieren, da die Version die dem Macbook beiliegt wohl keine PowerPC Variante des Systems enthält auch sicherlich auch generell nur für das Macbook ausgelegt ist und ausserdem ist das nicht legal. Lizenztechnisch gibt es für solche Fälle 5 Lizenzen in Form eines Family Packs.
     
    Solarsurfer, 18.10.2006
    #2
  3. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Nein ist nicht legal, da normalerweise - Ausnahme siehe Post #2 - nur eine Lizenz vorhanden ist.

    Die mit dem MBP ausgelieferte OS X-Version ist nur die Intelversion und soll laut Fachzeitschriften nicht auf PPC-Notebooks laufen.
     
    hard2handle, 18.10.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MBP Tiger Software
  1. madmarian
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    46
  2. Sephiroth0
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    111
    Sephiroth0
    10.07.2017
  3. fringedivision
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    423
    MPMutsch
    08.07.2017
  4. LostWolf
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    285
  5. moranibus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    368
    moranibus
    24.01.2008