mit macosX ins novell netz

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von konton, 13.11.2004.

  1. konton

    konton Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    salve,

    ich moechte gern mit osX
    im netzwerk an meiner fh surfen.
    die nutzen da zur anmeldung ein novell client.
    ich hab aus spass mal die zugewiesene ip
    ausprobiert, leider war es mir nicht
    moeglich zu surfen, was mir ja
    schon reichen wuerde. :(
    was muss ich beauchten, was brauch ich
    an software?

    tschau...
     
  2. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    könntets du mal abklären, welche novell-version eingesetzt wird? Ab novell 6 sollte der server nämlich in der Netzwerkumgebung von OSX angezeigt werden (habe ich selbst schon erfolgreich versucht)

    allerdings bin ich bei der suche für einen OS X Novell Client ebenfalls gescheitert. Für Novell 5 / 5.1 gibt es (glaube ich zumindest) eine Erweiterung, die auf dem Server selbst installiert werden muss, die das zugreiffen ermöglicht.

    Oder ihr macht euren Novell Server SMB fähig ;)
     
  3. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    255
    Hallo,

    ich denke nicht, daß Du für´s Surfen an der FH unbedingt Novell benötigst. Eher solltest Du mal schauen, ob Du die richtigen DNS-Server eingetragen hast und ein Gateway.

    Falls Du doch Novell benötigst, brauchst Du den Client von Prosoft Engineering (www.prosofteng.com). Ist aber kostenpflichtig.

    Aber sehr wahrscheinlich wird es ohne gehen, falls die FH nicht auf Novell-Proxy-Software setzt.
     
  4. konton

    konton Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hmm ich geh mal davon aus dass das x<6 ist von der Version, weil mir ist nix aufgefallen, das irgendwo der server angezeigt wird.
    ist es prinzipiell nicht moeglich durch dhcp die ip usw. zu bekommen um dann zu surfen? (find ich ja schwach :( )
     
  5. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    255
    @emjaywap

    Sowohl SMB wie auch die Novell-Extension für Mac-Filesystem hat nichts mit Surfen zu tun. Aber Dir könnte der ProSoft-Client auch weiterhelfen...
     
  6. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.12.2003
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    255
    @konton

    Doch, eigentlich sollte alles, was für´s Internet nötig ist, durch DHCP konfiguriert werden. Ich denke nicht, daß die FH jeder Workstation feste IPs zuweist, weil man das im größeren Rahmen einfach nicht macht.

    Über DHCP sollte neben der IP dann natürlich auch DNS, Gateway, Subnet etc. bereitgestellt werden.
     
  7. konton

    konton Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    @deep4
    ich werds am mo. nochmal probieren :/
    vllcht hab ich watt vergessen, werde dann nochmals berichten! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen