Mit MacOS 10.3.4 funktioniert mein PPPoE (DSL) nicht mehr

  1. schpongo

    schpongo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Macintosh-Freunde,


    seit ich heute das System geupdated habe auf 10.3.4, gibt es für mich kein PPPoE (bzw. DSL) mehr...


    Zu den Fakten:

    System 10.3.4

    Unter Systemeinstellungen/Netzwerk/Ethernet (integriert):
    TCP/IP: steht auf PPP

    PPPoE: PPPoE wird verwendet, Account-Name und Kennwort sind korrekt, PPPoE-Optionen sind sicherheitshalber mal alle gesetzt, "Jetzt aktivieren" aktiviert

    Ethernet: steht auf automatisch

    In der Netzwerk-Konfiguration steht "Ethernet (integriert) angekreuzt und an erster Stelle.

    DSL-Modem ist eines von der Telekom (Teledat 300 LAN).

    Resultat: Ich kann mich nicht unter "Internet-Verbindung" anmelden :-((

    Noch etwas: Die Verbindung lief VOR dem Update einwandfrei und tut es auch weiterhin mit einem angeschlossenen Windows-Rechner :-(((

    Was tun? Kann jemand eine schnelle Antwort senden? Weitere Infos nötig?

    Beste Grüße,
    Schpongo
     
    schpongo, 09.08.2004
  2. schpongo

    schpongo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Loesung gefunden

    Habe eine Loesung, die jetzt funktioniert. Beschrieben ist die in separatem Artikel.

    Schpongo
    Feedback weiterer 'Opfer' erwünscht.
     
    schpongo, 11.08.2004
  3. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Wieso das? :confused:
     
    admartinator, 11.08.2004
Die Seite wird geladen...