Mit MacBook auf SMB-Freigabe verbinden

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Damogran, 25.09.2006.

  1. Damogran

    Damogran Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2006
    Hallo,

    ich will mit meinem MacBook auf eine Freigabe auf meinem Windows XP-Rechner zugreifen.
    Das Problem ist allerdings, dass die IP-Adressen des WLAN-Zugangs aus technischen Gründen in einem anderen Subnetz liegen als die des kabelgebundenen LAN-Teils.
    Der WLAN-AP ist zugleich der Router, der beide Subnetze verbindet.

    Aus irgendeinem Grund kann ich aber, solange ich im WLAN bin, nicht auf die XP-Freigabe zugreifen. Er bricht mit folgender Fehlermeldung ab:
    mount_smbfs: negotiate phase failed syserr = Connection refused

    Steck ich testweise ein Netzwerkkabel rein, geht es.
    Andersrum ist es kein Problem: Der Windows-PC kann auf die SMB-Freigabe des Macbooks zugreifen.
    Starte ich auf dem MacBook Windows geht es auch andersrum. (Die Verbindung funktioniert also).

    Wenn ich auf dem MacBook mit smbclient versuche auf die Freigabe zu kommen, klappt das auch. Nur eben das mounten nicht.

    Ich hab mal versucht mit Ethereal die Pakete abzufangen, die am Windowsrechner ankommen: Komischerweise kommen überhaupt keine an, wenn das MacBook per WLAN versucht ihn zu erreichen. (Also keine die zum SMB-Protokoll gehören, einen Webserver oder ähnliches auf dem XP-Rechner erreiche ich.)

    Ich denk mal, dass es irgendwie an den 2 Subnetzen liegt.

    Weiß jemand, wo genau das Problem liegt bzw. kennt wer eine Lösungsmöglichkeit?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen