mit iMac ins Internet brauche Tipps

  1. Eder2323

    Eder2323 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Richte gerade an meinem iMac G5 1.8 20" Internet ein.

    Meine Frage, welcher Anbieter eignet sich besonders gut für den Mac ?
    Wenn ich einen W-Lan Router dazunehme mit einen USB Stick
    ist das dann ok oder empfehlt Ihr was anderes ?

    Router gehen ja laut Forum fast alle oder.

    Mein G5 hat glaub ich kein W-lan aber Bluetooth.
    Soll ich dann beim Vertrag keinen Router dazu nehmen
    und mir ein Bluetooth Gerät besorgen.
     
    Eder2323, 09.11.2005
    #1
  2. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    und dafür brauchs gleich zwei threads? :cool:

    ob du wirklich kein airport ( wlan ) hast kannst du mit einem bick ins programm system profiler klären.

    gibts die router nicht manchmal sogar umsonst? würde mich in der richtung nochmal schlau machen, wenns du dich noch nicht auf einen bestimmten anbieter festgelegt hast.

    gruss
     
    Emagdnim, 09.11.2005
    #2
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Mit Bluetooth W-LAN?! kopfkratz

    Der Anbieter ist eigentlich egal.
    W-LAN ist standartisiert.
     
    Spike, 09.11.2005
    #3
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Da das ja ein Imac ist:

    Einfach Patchkabel zum Router legen, dhcp enablen, router konfigurieren und gut is.
     
    Incoming1983, 09.11.2005
    #4
  5. Eder2323

    Eder2323 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wat wer bist du denn

    Ok danke ein Kabel zum Router legen ok,

    aber was heist dhcp enablen und Router konfigurieren ??

    Ich hab bei der Installation kein Interne angegeben,
    Muss ich jetzt einfach unter Netzwerk alles nötige anlegen oder ?

    Die ganzen Zugangsdaten kommen ja dann vom Anbieter oder ?

    Hab gerade mit Freenet telefoniert, die bieten ein Fritz Fon Router an
    damit kann man auch telefonieren, und mit unbegrenzter Zeit und 2GB
    download für 22 nochwas im Monat ??
    Ist das gut oder teuer und kann man dann den Telekom Anschluss abmelden
    oder nicht ??
     
    Eder2323, 09.11.2005
    #5
  6. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Eder: Meines Wissens nach haben alle iMac G5 eine Airportkarte, du brauchst also kein Kabel (wobei letzteres für Datenübertragungen schneller ist).
    Da du scheinbar noch keinen Router hast, also nur per Modem derzeit ins Netz kannst: Studiere in aller Ruhe die einschlägigen Angebote der DSL-Provider, guck wo es einen Wlan-fähigen Router kostenlos (oder geringen Kosten) dazu gibt und dann musst du ich halt entscheiden. Wenn du dann den Rouer hast – da steht nornalerweise alles genau beschrieben was du wo wie eingeben musst ;)
     
    abgemeldeter Benutzer, 09.11.2005
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac ins Internet
  1. axeff
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.178
    axeff
    28.10.2011
  2. Kristkindl
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.177
    NeoMac666
    08.09.2011
  3. MMeyer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.862
    MTBJo
    26.05.2011
  4. rottentothecore
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    590
    rottentothecore
    10.03.2008
  5. wissefux
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    652
    wissefux
    18.05.2006