Mit iBook über Mobil-Telefon (SE T610) ins Internet?

  1. schlunki

    schlunki Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    20
    Hallo liebe Leute,

    ich gehe bald auf Reisen und möchte in der "Pampa" (also dort, wo es weder Festnetzanschlüsse noch Internetcafés gibt) mit meinem iBook mobil über mein Mobil-Telefon (vulgo "Handy", SE T610) ins Internet.

    Meine (naive?) Vorstellung:
    Ich nutze das interne Modem des iBook; statt "Modem-Kabel in Telefonbuchse" nutze ich mein Mobil-Telefon, z.B. über Bluetooth; die Zugangsdaten nutze ich von meinem Internet-Provider (1&1). Geht das so?

    Die bisherigen Anleitungen (bzw. diejenigen Texte, die sich dafür gehalten haben) konnten mir leider nicht weiterhelfen.

    Eine sehr gute Anleitung, aber bei mir auch nicht vom Erfolg gekrönt: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=198181&highlight=internet+handy+ibook+t610#post198181 (Ist diese Beschreibung noch aktuell?)

    Also: Wie komme ich mit meinem iBook über mein Mobil-Telefon (SE T610) ins Internet?

    Über Tipps / Hinweise / Anleitungen oder Verweise ins Internet würde ich mich sehr freuen.

    Besten Dank und schöne Grüße
    vom
    schlunki


    p.s.:
    Ja, ich habe bei macuser und über google gesucht und Beiträge gefunden, die mir jedoch nicht weitergeholfen haben. Und ich war auch schon auf den Internetseiten von Vodafone und Sony Ericsson. Aber vielleicht habe ich ja 'was übersehen?!?

    Nein, ich möchte erstmal nicht neues kaufen - nächstes Jahr vielleicht.

    p.p.s.: Ich fahre nicht in die "Pampa", sondern u.a. in die Walachei :) .
     
    schlunki, 27.02.2006
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Was funktioniert den bei der Anleitung aus dem Forum nicht? Bzw. wo tritt das/welches Problem bei dir auf?
     
    xr2-worldtown, 27.02.2006
  3. schlunki

    schlunki Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    20
    Aktueller Stand:
    - Handy ist vom iBook erkannt
    - Die BT-Internetdienste sind im iBook konfiguriert (im Menü "Internet-Verbindung")
    - Die Daten meines Internetproviders sind eingegeben (Tel.-Nr., Account-Name, Kennwort)


    Wenn ich auf "Verbinden" klicke (Menü "Internet-Dienste", Reiter "Bluetooth"), dann wählt mein Handy ("Verbindung wird hergestellt") und im BT-Menü erscheint "Status: Verbindungsaufbau zum PPP Server ...".

    Anschließend erscheint folgende Fehlermeldung auf dem iBook: "Internet-Verbindung: Kein Trägersignal gefunden. Bitte überprüfen Sie Ihre Telefonleitung und versuchen Sie es erneut."

    Wie es aussieht, hängt es an der Einwahl durch das Handy.

    Brauche ich mglw. einen speziellen Internet-BT-Dienst für mein Handy? Falls ja, welchen?
     
    schlunki, 27.02.2006
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Kannst du den mit dem Handy über GPRS ins W@P (HandyInternet)?
     
    xr2-worldtown, 27.02.2006
  5. schlunki

    schlunki Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    20
    Weiß nicht - ist ein Standard SE-T610.

    Ich möchte das Mobil-Telefon - wie oben geschildert - nutzen, um mit meinem iBook ins Internet zu gelangen. Gibt es irgendwo eine aktuelle Anleitung / weitere Hinweise hierfür?
     
    schlunki, 27.02.2006
  6. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Du musst doch wissen ob du mit deinem Handy ins WAP kommst? :( Das T610 kann das aber dazu muss es konfiguiert werden. Und wenn du über GPRS ins WAP kommst, dann ist es das. Und wenn nicht dann musst du es konfiguieren lassen. Entweder manuell oder OTA (du bekommst eine Art SMS von deinem Netzbetreiber, mit den ganzen Daten). Bei Welchem Netzbetreiber bist du denn?
     
    xr2-worldtown, 27.02.2006
  7. Ohrwurm

    Ohrwurm

    Du kannst nicht mit deinen "festnetz"zugangsdaten mit dem Handy ins internet, sondern musst die deines Handyproviders nehmen.
    und musst als modem bluetoothmodem auswählen. Dein Handy ist dann das Modem
     
    Ohrwurm, 27.02.2006
  8. das_zentrum

    das_zentrumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Also hatte ähnliches Problem, wollte das Motorola Rokr e1 als Funkmodem nutzen!!
    Nach ersten Schwierigkeiten klappt es jetzt gut!
    Erst einmal ne Frage: Hat das besagte Handy GPRS? denn ohne das funktioniert es erst gar nicht!!!!
    Dann brauchst du die Daten von deinem Mobilfunkanbieter zu konfiguration deines Handy's mit dem ibook (Dienstprogramm:Bluetooth Assistent)! und natürlich Bluetooth; sowohl das ibook als auch das Handy sollte natürlich Bluetooth fähig sein!

    Hat mir geholfen!!! kann man bestimmt auch auf andere Handytypen anwenden und ganz wichtig das richtige Modemscript auswählen -> einfach alles probieren musste ich auch oder im Netz ein passendes suchen!!!

    Original von Welschemann:

    Hallo zusammen,
    ich habe endlich eine Lösung für das Problem gefunden!

    Schritt für Schritt:
    1. ModemScripts für Motorola GPRS Handy unter http://www.taniwha.org.uk/files/MotorolaGPRS2004-05.sit runterladen und entpacken
    2. ModemScript "Motorola GPRS CID1" in Verzeichnis "/Library/Modem Script/" kopieren
    3. Systemeinstellungen / Netzwerk / Bluetooth öffnen
    Tab PPP:
    4. Account-Name und Kennwort eintragen (z.B. Account-Name: eplus; Kennwort: gprs)
    5. In Telefonnummer gehört die APN (z.B. internet.eplus.de), falls nicht benötigt "None"
    6. In PPP-Optionen: "PPP-Echopakete versenden" abwählen
    Tab: Bluetooth-Modem
    7: Modem "Motorola GPRS CID1" wählen
    8. "Vor dem Wählen auf Freizeichen warten" abwählen

    9. Freuen, dass es funktioniert

    Falls es nicht funktioniert, könnte man noch andere Modemscripte ausprobieren.
    Falls nach der Authentifikation die Verbindung abbricht wegen angeblichen Modemproblem, stimmt die APN nicht (war bei mir so)!
     
    das_zentrum, 27.02.2006
  9. Ohrwurm

    Ohrwurm

    geht auch mit gsm,ist nur langsamer, gprs ist netzbedingt nicht überall möglich es gibt je ein modemskript für gsm und gprs.
     
    Ohrwurm, 27.02.2006
  10. schlunki

    schlunki Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    20
    O.K. Besten Dank! Das ist mglw. meines Rätsels Lösung: ich kann also NICHT das Modem des iBook nutzen (wie ursprünglich gedacht), sondern das Handy wird zum Modem!


    Besten Dank! Ich werd mich mal nach ModemScripten für mein SE T610 umsehen und ausprobieren. Irgenwann wird es wohl funktionieren.


    Ich werd' berichten, wenn es funktioniert!
     
    schlunki, 27.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook über Mobil
  1. Sascha CMN
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.995
    Sascha CMN
    19.06.2013
  2. MircoHRO
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.489
  3. johannes_do
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    787
    johannes_do
    16.08.2006
  4. ScapegoatXX
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    735
    Kiffalot
    29.07.2005
  5. Bernd
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    468
    Garrancho
    22.07.2003