Mit der Fotos.App kompatibles Tool zum Exif-Daten bearbeeiten

Larsvegas1000

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
34
Hallo liebes Forum,

da meine Suche nur schon ziemlich betagte Threads hervorholte, frag ich einfach mal neu.

Welches Tool könnt ihr mir empfehlen, wenn ich in meiner Foto-Mediathek die Exif-Daten vieler Fotos im Batch anpassen möchte? Wichtig ist, dass das Tool mit der Mediathek klarkommt. Also nicht die DB zerschießt. Und auch mit mir sollte das Tool klar kommen. Also nicht nur Kommando-Zeile aber auch nicht unbedingt Klickibunti.

Die Fotos liegen in der Icloud, auf meinem Mac (MoacBook Pro, Retina 13 Zoll, Anfang 2013 mit Catalina) hab ich nur die Speicherplatzoptimierte DB.

Im ersten Schritt möchte ich das Aufnahmedatum vieler Fotos batchweise ändern. Im Zweiten Schritt möchte ich Geokoordinaten einfügen.

Das Tool sollte nicht zu teuer sein und wenn es da eine IOS-App gibt, wäre das auch ne Option.

Beste Grüße
LV1K
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.537
Eine weitere Möglichkeit ist das Exiftool von Phil Harvey:
https://sno.phy.queensu.ca/~phil/exiftool/

Mit macOS El Capitan und später muss man zur Installation die SIP kurz abschalten.
Allerdings ist mir nicht bekannt, ob das Tool auch unter Catalina läuft.
 

LoBulli

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
203
Die beste App die ich für sowas (und vieles mehr) kenne ist - wie @noodyn schon sagte - GraphicConverter.
Das Exiftool ist da implementiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und Elebato

tamuli

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
1.750
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schnatterente und KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.537
Läuft der GC eigentlich schon unter Catalina?
 

Larsvegas1000

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
34
Hallo zusammen,

vielen Dank erstmal bis hierher. Der Graphic-Converter scheint ja genau mein Problem lösen zu können. Allerding tut er es nicht:-/. Habs gestern gleich installiert und hab die entsprechende Funktion auch gefunden. Allerdings werden nicht alle Bilder aus der Mediathek angezeigt.

Kann es daran liegen, dass die meisten Bilder in der Icloud liegen? Ich habe 150GB Fotos. Lokal ist nur die DB. Das sind zu viele für mein geliebtes, altes, kleines Macbook.

@tamuli
Tatsächlich?!? Wie? Ein einzelnes Foto zu bearbeiten geht. Mehrere nicht. Zumindest nicht indem ich einfach mehrere Bilder markiere. Das wäre mir ja am liebsten, wenn ich komplett ohne tools auskäme.
Danke auch für den HashPhoto-Tipp. Werde ich testen.

@KOJOTE
ja, ich hab gestern die 11er als Testversion auf Catalina installiert. Aber wie gesagt, nur so halb:)

LG
LV1k
 

Larsvegas1000

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
34
Oh mein Gott, @tamuli, du hast Recht! Es war ganz einfach! Dank deines Einwandes hab ich nochmal ins Menü geschaut. Ich war offensichtlich blind
:):):)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tamuli und Schnatterente

lan3661

Mitglied
Mitglied seit
23.12.2014
Beiträge
25
Hallo liebes Forum,

da meine Suche nur schon ziemlich betagte Threads hervorholte, frag ich einfach mal neu.

Welches Tool könnt ihr mir empfehlen, wenn ich in meiner Foto-Mediathek die Exif-Daten vieler Fotos im Batch anpassen möchte? Wichtig ist, dass das Tool mit der Mediathek klarkommt. Also nicht die DB zerschießt. Und auch mit mir sollte das Tool klar kommen. Also nicht nur Kommando-Zeile aber auch nicht unbedingt Klickibunti.

Die Fotos liegen in der Icloud, auf meinem Mac (MoacBook Pro, Retina 13 Zoll, Anfang 2013 mit Catalina) hab ich nur die Speicherplatzoptimierte DB.

Im ersten Schritt möchte ich das Aufnahmedatum vieler Fotos batchweise ändern. Im Zweiten Schritt möchte ich Geokoordinaten einfügen.

Das Tool sollte nicht zu teuer sein und wenn es da eine IOS-App gibt, wäre das auch ne Option.

Beste Grüße
LV1K