mit Aperture stitchen

Diskutiere das Thema mit Aperture stitchen im Forum Digitalfotografie und Bildbearbeitung

  1. Schleuderbogge

    Schleuderbogge Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    81
    Mitglied seit:
    10.11.2004
    Moinsens,

    ich habe wirklich gesucht, Ehrenwort, aber auf meine Suche hin bin ich leider nicht fündig geworden.

    Werde demnächst 3 Wochen mit dem Rad in ein paar Nationalparks der USA reisen, da will ich mit meiner 400D natürlich auch ein paar nette Aufnahmen machen.

    Ich habe vor, alles als RAW aufzunehmen und ein paar Highlights dann aneinander zu fügen. Ist Aperture 2.0 dazu in der Lage? Das Proggi würde ich mir dort glatt kaufen. Ich bin recht beeindruckt von den Tutorials auf der Apple-Seite. Nebenbei würde ich gerne mein iPhoto ersetzen.

    Wer hilft :kopfkratz:
     
  2. Pingu

    Pingu Mitglied

    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Kurz und bündig: Nein.

    Aperture selbst ist im Wesentlichen kein Bildbearbeitungsprogramm. Bis auf wenige Dinge (rote Augen, Flecken/Fehler) gibt es keine Bearbeitungsmöglichkeiten.

    Mit dem der neuen Plug-in-API könnte ich mir aber gut vorstellen, dass es bald Dritthersteller geben wird, die ein entsprechendes Plug-In anbieten werden.

    Zuzeit gibt es nur die Möglichkeit andere Software dazu zu verwenden, wie z.B. das PhotoStich was der Canon-Software dabei liegt oder Hugin oder PhotoMagic oder Adobe Photoshop oder was es sonst noch so gibt.
     
  3. wetwater

    wetwater Mitglied

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    dem kann ich nur beipflichten
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...