mini: falsche Auflösung nach Ruhezustand

Diskutiere das Thema mini: falsche Auflösung nach Ruhezustand im Forum iMac, Mac Mini

  1. dkreutz

    dkreutz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Hallo,

    Ich habe eine Mac mini an dem ein Xerox XA7-19i (19"-TFT mit DVI) hängt. Wenn meinen Mac in den Ruhezustand versetze (übers Apfel-Menu oder nach der eingestellten Zeit) lassen beide (Mac & Monitor) ihre LEDs blinken um den Ruhezustand bzw. Energiesparmodus anzuzeigen.

    Wecke ich den Rechner wieder auf, wird auch der Monitor wieder aktiv, jedoch zeigt er keine Bild, da der Mac auf einmal eine falsche Auflösung/Frequenz liefert (70KHz/75Hz statt 64Khz/60Hz). Ich habe bisher nicht rausgefunden was ich dagegen machen kann - bisher hilft immer nur ein erzwungener Neustart über den Ein/Ausschalter am Mac.

    Ich habe mir schon Tools wie SwitchRes und DisplayConfigX angesehen, bin damit bisher aber nicht zurecht gekommen.

    Jemand einen Tipp? Vielleicht ein Script das nach dem aufwachen die gewünschte Auflösung einstellt?

    Danke & Gruß.
     
  2. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...