Benutzerdefinierte Suche

Mini: Endlich Mac

  1. Nacron

    Nacron Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt hab ich endlich auch meinen Mac ;)
    Hab mir den Mac-Mini bei Musikhaus-Thoman bestellt für 550 Euronen mit 1 GB Ram zwar der "kleine" mit 1.25 Ghz aber egal !! :D
    Und ich muss sagen das kleine Ding beeindruckt mich immer mehr ;)
    Sauschnell, Sauleise und noch schick!

    Photoshop ist so schnell wie nie und macht richtig Spaß.
    World of Warcraft läuft auch super und alles ist supereinfach und nicht wie aus dem Windowslager gewohnt ... kompliziert ;)

    Ich hab jedoch noch ein paar sachen zum Mini:

    1. Weiß jemand wieviel Strom der im Standby verbraucht?

    2. Wie kann ich herrausfinden ob ich ne 5400 U/min Platte drin hab?

    3. Gibt es irgend ein Weg die Apfeltaste und die Strg Taste zu tauschen ?
    (ich arbeite leider noch am Windows PC auf der Arbeit und umgewöhnen ist
    irgendwie doof wenn man doch noch windoof benutzt)

    4. Gibt es einen Weg das Scrollrad zum öffnen der Tabs in Firefox zu benutzen (ebenfalls angewöhnt...ja apfel+klick öffnet den link in neuem tab)

    5. Wie kann ich Netzwerklaufwerke dauerhaft verbinden ? also das auch wenn mal die verbindung unterbrochen wird oder falls ich ihn mal neu starte (falls...jemals :) ) das verbundene laufwerk halt wieder versucht wird einzubinden.

    6. Weiß jemand ob mit dem Fujitsu Siemens P19-2 Probleme macht ? (den wollt ich mir kaufen)

    Danke schonmal im Vorraus!
    Und Sorry das manche sachen hier nicht ins Forum Passen aber ich dachte mir Sammelthread ist besser als einzelne ;)
     
    Nacron, 06.06.2005
  2. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    ach, jetzt versteh ich das mit der Entertaste.....

    4. Schau dir mal USBOverdrive an, ist nicht kostenlos, aber damit kannst du alle Mausaktionen nach deinen Bedürfnissen anpassen.
     
    quack, 06.06.2005
  3. Dhukka

    Dhukkaunregistriert

    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Das kann doch nicht Dein Ernst sein. Oder?
     
    Dhukka, 14.06.2005
  4. Erwin1.05b

    Erwin1.05bMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Nacron,

    konntest du schon herrausfinden, ob der P19-2 problemlos mit dem Mac per DVI läuft? Wollte ich mit eigentlich zeitnah auch zulegen...

    Grüße Nils
     
    Erwin1.05b, 25.09.2005
  5. king

    kingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0



    warum denn nicht??? wow braucht eigentlich nur ne menge speicher. der mac mini reicht für WOW vollkommend aus (natürlich nicht in vollen details) :)
     
    king, 25.09.2005
  6. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    WoW läuft ja sogar auf meinem iBook gut (natürlich nicht in vollen Details)...
     
    dannycool, 25.09.2005
  7. DL1BAX

    DL1BAXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Der 19" TFT Fujitsu Siemens P19-2 geht am Mini 1A. DVI am Mini und Analog am Win Notebook.

    Gruß

    Ralf
     
    DL1BAX, 25.09.2005
  8. Nacron

    Nacron Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ja läuft super und ne toooolle bildqualität !!!
     
    Nacron, 25.09.2005
  9. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Mein Conrad Endergiemessgerät zeigt unter 2W an. Obs stimmt weiß ich aber nicht.
    Aber ich denke viel wirds nicht sein.
    Auf jeden Fall zeigte das gleiche Gerät bei meinem PC damals genauso viel an, wenn der AUS war. Also nur mit den 5V SB versorgt wurde.

    Unter Volllast zeigts übrigens ca. 35W an.

    In "Über diesen Mac" schauen. Da ist ja die Produkt-Nummer angegeben. Dann z.B. bei Alternate schauen, was sich hinter dieser Nummer befindet.
    Ich würde mir da aber nicht allzu viele Hoffnungen machen.

    Kommt drauf an. Wenn Du eine PC Tastatur an dem Mac benutzt und keine extra Treiber installiert hast, sind die tasten ja schon getauscht.
    War zumindest bei meiner Logitech Tastatur damals so. Erst als ich die Logitech Mac Treiber installiert hatte, änderte sich das.
    Jetzt bei der Mac Tastatur ists natürlich auch "anders".

    Ist mir kein Weg bekannt. Ich persönlich finde es aber nicht so schlimm, mal eben per "Apfel+K" neu zu connecten.

    Gruß
     
    BirdOfPrey, 25.09.2005
  10. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Das kommt schon hin. Wenn Du zwischen Netzteil und Netz gemessen hast, beinhaltet das auch die ganze Verlustleistung die auf dem Weg zum Gerät entsteht. 35W bei Last passen auch von der Größenordnung her.



    Dauerhaft Verbinden von Netzlaufwerken geht nicht, aber man kann ein Alias von einem solchen Laufwerk oder irgendeiner Datei oder einem Verzeichnis auf dem Laufwerk erstellen. Klick auf den Alias verbindet dann wieder alles nötige, bevor es geöffnet wird.
     
    dannycool, 25.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mini Endlich Mac
  1. MausUndBaer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    247
    MausUndBaer
    10.07.2017
  2. SpencerH
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    537
    Loki Mephisto
    20.07.2017
  3. spacenut
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.075
    Elchmann
    18.10.2007
  4. Andi92
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    343
  5. Soeren32
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    488
    theHobbit
    11.06.2006