Mini-DVI->Video mit Bootcamp am MacBook?

SirWilliam1973

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
4
Meine USB-TV-Box funktioniert hervorragend mit Bootcamp, aber wie bekomme ich mein Bild per Adapter auf mein TV-Gerät? Weiss da jemand Hilfe?
 

Wahnsinniger

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
617
indem du dir einen adapter von mini-dvi auch s-video bzw auf hdmi kaufst ...
 

SirWilliam1973

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
4
Adapter vorhanden, läuft aber leider nicht

Also, ich habe da diesen Original-Adapter, der auch Prima unter OSX funzt, aber leider nicht auf der Windows-Ebene :(
 

aliassaila

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
20
Mini DVI auf Video Adapter unter Windows

Hallo,

habe dasselbe Problem wie mein Vorschreiber.
Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit, den Mini DVI auf Video-Adapter unter
Windows (Bootcamp) zum Laufen zu bringen. Bei mir erkennt er ihn zwar und schaltet auch immer wieder um, aber es wird kein Bild angezeigt. Der Screen wird immer nur schwarz und wieder normal, schwarz und wieder...

Das nervt...


Danke für Tips!


Gruß

aliassaila
 

shamez23

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2006
Beiträge
2.205
Spätestens wenn du nur über externen Bildschirm gehst, der TV über sVideo oder Composite Video auf einen Scart Adapter mit dem TV Verbunden ist und du am TV auf den richtigen AV Kanal geschaltet hast müßte es gehen. Keine Probleme bei mir.

Wenn du es über keine der Grafikeinstellungen (erweiterter Bildschirm, externer Bildschirm) hinbekommst, dann wird dein TV wohl nicht erkannt. Pech gehabt.
 

aliassaila

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
20
Mini DVI auf Video Adapter unter Windows

Hallo,

danke für die Antwort.
Könntest Du nochmal genauer beschreiben, was Du wo eingestellt hast.

Ich habe verschiedene Varianten versucht, u.a. den Bildschirm 2 als primär
gewählt und "Windows Desktop anzeigen" deaktiviert (habe ich irgendwo gelesen). Irgendwie funktionieren auch die Funktionstasten (F5, F7) zum Umschalten nicht, wie normalerweise unter Windows.

Es ist zum Verzweifeln, das muss doch irgendwie gehen.

Am Fernseher kann es doch nicht liegen, ich denke das System erkennt den Adapter und schickt ein Video-Signal. Oder gibt es eine Erkennungsrückmeldung. Habe auch S-Video und Composite über einen Scart-Adapter angeschlossen.

Windows schaltet ständig den Computerbildschirm schwarz, dann wieder normal und am Fernseher sehe ich nur ein Zucken, nicht mal ansatzweise ein Bild.

Mir wäre sehr geholfen, wenn ich das Problem irgendwie lösen könnte.


Danke!


Gruß


aliassaila
 

aliassaila

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
20
MINI DVI auf Video Adapter unter Windows

Hallo,

leider habe ich mein Problem mit dem Mini-DVI auf S-Video/Composite Adapter noch nicht lösen können.
Habe heute ein aktualisiertes BootCamp heruntergeladen mit der Hoffnung, dass "verschiedene Probleme" gelöst" wurden. Es änderte aber nichts.

Da ich unter http://store.apple.com/us/reviews/M9319G/A

Untenstehendes lesen konnte, würde mich mal interessieren, ob das ein generelles Problem ist, oder ob es nur einige betrifft (shamez23 hat es offenbar gelöst, bei mir führen diese Schritte leider nicht zum Erfolg).

Dazu muss ich noch sagen, dass ich diesen Mini-DVI auf S-Video-Adapter in den USA gekauft habe, aber wie gesagt unter Mac OS funktioniert er einwandfrei nur eben unter Boot Camp NICHT...

Ratschläge etc. WILLKOMMEN... Danke!






Works good with OSX but not with Windows in Boot Camp

Like several others I was very disappointed to find that this adapter did not work with Windows in Boot Camp. I really feel kind of scammed. I already had the adapter and was already a Netflix subscriber. The promise of getting to view movies on demand via Netflix thrilled me. There was nothing that indicated that this adapter would not work with my dual core Pentium chipset and my 13 inch Macbook. So, I went out and purchased Leopard just to get Boot Camp. I also purchased the latest version of Windows XP, I did not want to us Vista. I messed around with all sorts of video settings on the Windows side and all I get is either a blank screen or scrolling lines. Granted, this is an older set and I'm using the analog video out. I contact Apple about this and they said it was a Windows or Intel problem. I contacted Microsoft about this and they said it was an Apple or Intel problem. I contact Intel about this and all they had were idiotic stock answers and most of their support people were difficult to understand, no offense, due to very thick accents
 

johniko

Registriert
Mitglied seit
01.02.2009
Beiträge
1
Lösung

Auch ich habe das selbe Problem. Gibt es da Neuigkeiten? Mein Apple Hänlder konnte mir nicht weiterhelfen. Scheint wohl ein Treiberproblem unter Windows XP zu sein. Ich finde es ärgerlich... Über eine Lösung bezogen auf Mini-DVi unter Win XP (bei mir iMac) wäre ich wirklich dankbar.
 

aliassaila

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
20
Mini DVI VGA

Hallo,

ich habe das Problem nicht lösen können.
Stattdessen habe ich mir einen VGA-Adapter gekauft und der funktioniert unter BootCamp ohne Probleme.
Soviel ich weiß, bietet der Video-Adapter sowieso nur eine begrenzte Auflösung.
 
Oben