Mini DVI doppeln?

  1. hen1

    hen1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte gerne an meinen iMac (2Ghz Core Duo, ATI RadeonX1600- 256mb) 2 (in Worten "Zwei") Bildschirme anschliessen.

    Ist das überhaupt möglich?
    Gibt es einen Mini Dvi auf DVI Stecker, der 2 "Ausgänge" hat?

    Möchte gerne neben meinen Cinema Display, einen Fernseher dranhängen um die volle Kontrolle beim Schneiden zu haben....


    Vielen Dank!

    Gruß
    Hen

    Edit:

    Ist das die Lösung?

    www.kvm-switch.de/product_info.php/info/p638_2-fach-DVI---Audio-Verdoppler.html
     
    hen1, 21.02.2007
    #1
  2. uffnik

    uffnik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hen1

    Du hast einen Anschluss hinten am Mac; ich zitiere aus der Apple site

    Mini-DVI-Ausgang mit Unterstützung für DVI-, VGA-, S-Video- und Composite-Video-Verbindungen via Adapter(4)

    Du bekommst den Adapter von Mini DVI auf DVI direkt in einem Apple Shop so um 23 Euro. (habe selbst einen zweiten Bildshirm am iMac hängen)

    uffnik
     
    uffnik, 22.02.2007
    #2
  3. blueman-benny

    blueman-benny

    Er will aber 2 Bildschirme anschliessen. Wir wissen jetzt wo der erste drankommt...und wo der 2.??
    Ich würde glatt behaupten, dass das nicht gehen wird...
     
    blueman-benny, 22.02.2007
    #3
  4. drums

    drums MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    245
    es geht nicht.
     
    drums, 22.02.2007
    #4
  5. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    8.916
    Zustimmungen:
    1.101
    sieht so aus, denn digitale Anschlüsse kann man nicht 'einfach so' splitten .. so wie analoge zB ....

    aber..:
    Fernseher erwarten ja nu ein deutlich anderes Signal als ein Cinema display.. mein historisches Röhrengerät kann nur PAL Auflösung und interlace...
     
    k_munic, 22.02.2007
    #5
  6. hen1

    hen1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    und ist dafür nicht der dvi auf s-video adapter gut?!
     
    hen1, 22.02.2007
    #6
  7. Maniac82

    Maniac82 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Es gibt von Matrox ein "Spezialinterface" was einen grossen Monitor simuliert gegenüber dem Computer und am anderen Ende 2 Displays drin hat. Allerdings rel. teuer und auch nicht für TV geeignet. (Ich glaube die Mac Kompatibiliät war auch nicht zu 100% gegeben)
     
    Maniac82, 22.02.2007
    #7
  8. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Den Fernseher bekommst Du per Analog Digital Wandler oder per DV Cam am iMac angeschlossen. Also per FireWire
     
    Hotze, 22.02.2007
    #8
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.721
    Zustimmungen:
    1.589
    Die Grafikkarte kann das nicht. Da nützen auch keine anderen
    Stecker was.
     
    MacEnroe, 22.02.2007
    #9
  10. gaddagah

    gaddagah MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    25
    Für die Kontrolle am Fernseher beim Schneiden ist im Regelfall Firewire über deine Kamera ober Rekorder die bessere Wahl.
     
    gaddagah, 22.02.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mini DVI doppeln
  1. WollPullover
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    189
    WollPullover
    14.02.2017
  2. Z-City
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    375
    Z-City
    12.04.2016
  3. noxxxus
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    794
    davedevil
    20.03.2012
  4. Patao
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.181
    Patao
    19.01.2012
  5. Stutengarten
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.067
    Stutengarten
    16.09.2011