Mini-DV mit iMovie importieren?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von qwert, 26.03.2008.

  1. qwert

    qwert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Hallo!

    Ich habe einen Camcorder NV-GS320 von Panasonic . Das Problem ist, dass ich es leider nicht schaffe einen ganze Kassette mit iMovie zu importieren.
    Zu Beginn funktioniert das Importieren gut, nach einigen Minuten friert jedoch das Importierbild ein, es taucht der drehende Sat-Ball auf und beim Programm steht "reagiert nicht mehr"

    Hat jemand eine Idee, wo das Problem liegen könnte.

    Vielen Dank für Ideen und Tipps!

    Qwert
     
  2. qwert

    qwert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Hallo!

    Hat denn dazu wirklich niemand eine Idee - ich kanns gar nicht glauben!

    Ergänzende Infos: Intel iMac, OSX 10.4.11. iMovie 08

    Vielleicht hat noch jemand ähnliche Erfahrung und hoffentlich dazu Lösungsvorschläge.

    Gruß
    qwert
     
  3. Ist genug Platz auf der Zielplatte?
    Ist die Cassette unbeschädigt? (Sprich: läuft die Cam weiter oder stoppt die auch?)
     
  4. qwert

    qwert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Genug Platz auf der Platte, der Camcorder läuft inzwischen munter weiter und die Kassette ist ganz neu.
     
  5. sanner

    sanner Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    03.04.2007
    Wie ist die Platte formatiert? Es kann wohl Probleme geben, wenn die Daten auf einer externen Platte abgelegt werden sollen, die nicht Mac OS Extended formatiert ist.
     
  6. qwert

    qwert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Formatiert im Mac OS Extended; ich will das Material auf die normale iMac-Platte ablegen.
     
  7. ja, bei FAT32 liegt die Grenze bei 4GB/Datei. Das wären knapp 15 Minuten. Allerdings werden die Clips in iMovie als einzelne Dateien gespeichert. Siehe: Projekt (Ctrl-Click) Paketinhalt anzeigen/Medien.

    Wann rastet denn das Programm aus?
    Nach wieviel Minuten?
     
  8. qwert

    qwert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Sehr unterschiedlich - manchmal nach ein paar Minuten, gestern ist iMovie erst nach 47 Minuten hängen geblieben. Keine Ahnung, wovon das abhängt. Hab noch keine Logik dahinter entdeckt.
     
  9. sanner

    sanner Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    03.04.2007
    Vielleicht sind irgendwelche Energiespar-Einstellungen mit im Spiel?
     
  10. Arioch

    Arioch Mitglied

    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Das ist zwar kein richtiger Lösungsweg, aber du bist mit iMovie 08 berechtigt die Vorgängerversion von iMovie herunterzuladen.

    Meiner Meinung nach ist die Vorgängerversion eh die bessere Wahl. :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.