mini als router und server

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von rognido, 06.06.2005.

  1. rognido

    rognido Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Hi,

    ich habe einen Macmini und möchte folgendes damit machen ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein.

    Der Mac ist mit Ethernet direkt am DSL-Modem und geht ins internet.
    Leider hat er keine 2. Netzwerkkarte, und ist ja auch nicht aufrüstbar.
    Deswegen muß ich meinen WinXP Pro rechner per Firewire vernetzen.

    Ich möchte daß der Mac 24/7 online ist und per DynDNS eine "statische" IP hat. Ich möchte Daten zwischen den beiden Rechnern austauschen. Ich möchte den mini als Gateway fürs Internet benutzen und als FTP und HTTP Server ins Netz hernehmen.

    Wie kann ich das bewerkstelligen? Könntet Ihr mir Schrittweise helfen?


    Gruß
     
  2. Jazz_Rabbit

    Jazz_Rabbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2002
    Hmm, brauchst Du den WinXP Rechner wirklich? Wie wärs, wenn Du Deinen Mini nicht direkt mit dem DSL-Modem verbindest, sondern über ein Switch und vergibst dem Mini auf dem einen Ethernet-Port eine zweite IP-Adresse. Sprich, eine offizielle und eine interne für andere Computer im LAN erreichbare IP, welche genauso am Switch hängen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2005
  3. rognido

    rognido Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Es geht ja auch um Stromverbrauch. Der Switch würde nochmal Strom verbrauchen und es laufen schon genug Atomkraftwerke.

    Der mini muß per Firewire mit dem XP Rechner verbunden werden. Der mini muß als Gateway fürs Internet da sein.

    Den XP Rechner brauche ich leider Beruflich da die Anwendung nicht mit einem Mac läuft

    Gruß
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also so schwierig ist das nicht einzurichten... mit der Suche hättest du hier einiges gefunden.

    Netzwerkumgebung anlegen mit Ethernet und Firewire aktiviert, bei Ethernet PPPoE mit den entsprechenden Einstellungen machen, bei Firewire 'ne interne IP vergeben. Dann alles aktivieren. Unter Sharing noch das Internetsharing aktivieren. Unter XP auch die Netzwerkverbindung per FW mit 'ner IP im gleichen Netz einstellen, als Gateway die interne IP des Mini, evtl. noch die DNS-Server des Providers eintragen.

    Auf dem Mac noch die Firewall aktivieren und einstellen, denn der Rechner hängt ja direkt am Netz. Ansonsten noch 'nen Dyndns-Client einrichten und fertig.

    MfG
    MrFX
     
  5. rognido

    rognido Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Macrechner:
    192.168.0.1
    255.255.255.0
    das ist die ip vom firewireadapter

    XP-Pro:
    192.168.0.2
    255.255.255.0
    192.168.0.1 Gateway

    das ist die konfig vom firewire auf dem windows rechner.

    ich komme aber immernoch nicht ins netz mit dem xp rechner obwohl ich die sharing funktion in osx eingeschaltet habe.

    Betriebssystem ist MAC OSX 10.4.1

    Hilft mir eventuell die Serverversion vom MAC OSX?

    Gruß :(
     
  6. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Auch die Serverversion wirst du konfigurieren müssen...bringt dir also rein gar nix für dein Fall.
    Hast du auf dem XP-Pro denn auch noch die 192.168.0.1 als DNS-Server eingetragen?
    Kannst du vom Mac den XP anpingen? Wenn ja, kannst du vom Mac aus eine exterene IP anpingen? Wenn ja, kannst du vom Mac einen externen Domainnamen anpingen?

    Du musst versuchen, dich Schritt für Schritt vorzuarbeiten.

    cla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen