mini & 3d-Software ?

  1. letthereberock

    letthereberock Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! :)
    Ich war mir nun eigentlich schon sicher den mini zu kaufen.
    Nun habe ich jedoch in einem anderen Forum gelesen (kein apple forum, also hoffe ich mal der typ hat gelogen), dass der mac mini mit 3d-Programmen wie cinema4d große Probleme haben wird.

    Ist das wahr ?
    Wenn er etwas länger rendert als ein normaler (normal: 2,4 ghz, 256 ram) pc, macht mir das nicht allzu viel aus ... wenn c4d nun aber ständig ruckelt dann wäre das schon leicht störend ...


    PS: SCHEISS WINDOWS! Ich werd langsam aggressiv :D
     
    letthereberock, 07.02.2005
  2. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Der Mini hat nur eine Radeon 9200 und für cinema 4D ist eine flottere mit mehr als 32 MB Speicher schon erfreulicher. Mehr investieren und G5 kaufen. Macht mehr Spaß....
     
    Hotze, 07.02.2005
  3. madmarian

    madmarianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    5
    also, wenn cinema4D auf einem G4 läuft, dann läuft es auch auf dem Mac Mini. Die Grafikkarte ist zwar nicht der Hit, sollte beim Rendern aber nicht sonderlich die Bremse anziehen. Ein G5 Dual ist natürlich immer besser, so ein Tipp ist aber dämlich. Well, um auf der sicheren Seite zu sein, kannste ja einen G5 kaufen, aber da ich selbst mit dem g4 powerbook 667mhz mit 3d Software zufriedenstellend werkeln kann, kann ich nicht glauben, dass ein fast doppelt so schneller g4 (mac mini) eine spassbremse sein soll *g*

    ...also, sooo mies ist die GraKa nicht. Ich hab den mini schon in aktion gesehen, und bin sehr beeindruckt... sieht besser aus als der cube, und soo günstig...
     
    madmarian, 09.02.2005
  4. XVCD

    XVCDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    51
    Nicht daß ich jetzt schon vor der Wahl stünde mir einen G5 zu holen (wollen schon, haha), aber ne kurze Frage zur Graka: Kann man eine normale (Windows) AGP Karte in den G5 verbauen (um genau zu sein, eine Handelsübliche ATI Radeon 9800 Pro) oder müssen die Karten spezielle 'Eigenschaften' haben?
     
    XVCD, 09.02.2005
  5. jesche

    jescheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    xvcd: nein das geht nicht (angeblich per hack, aber davon mal abgesehen). Wenn es die GraKa gibt, dann ist sie speziell für apple entwickelt worden.
    zum eigentlich thema: habe am mini zwar noch nicht gearbeitet, aber "probleme" wird er mit cinema nicht haben. klar braucht er länger beim Rendern, aber es kommt ja (wie eigentlich jedes Mal) darauf an, was du machen willst und wofür.
    Bist du Anfänger / Privatanwender, dann empfehle ich dir, eine nicht topaktuelle Version zuzulegen (gibts dann natürlich auch günstiger, wenn auch wohl schwieriger zu bekommen?), die läuft dann aber vernünftig, sofern du nicht auf die aktuellen Features angewiesen bist. Spendiere dem Mini genügend RAM und ich denke damit wirst du gut arbeiten können.
     
    jesche, 09.02.2005
  6. XVCD

    XVCDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    51
    Danke schön. Das war "das Information wo gefehlt hat" ;)
     
    XVCD, 09.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mini Software
  1. MausUndBaer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    244
    MausUndBaer
    10.07.2017
  2. SpencerH
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    524
  3. murri
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.870
  4. jinxed
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    848
  5. Lebemann
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    2.365