Mini 1,25 + Mac Power M9 oder Mini 1,42?

  1. lordus13

    lordus13 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    ich werde auch bald Macianer sein und steige so wie vile mit dem Mini ein. Nun habe ich ein begrenztes Budget (bin Schüler) und könnte entweder einen Mini mit 1,25 GHz + MacPower M9-DX (120GB Festplatte vorhanden) oder einen Mini mit 1,42 Ghz kaufen.
    Ich liste mal meine Pro-Contras auf:

    1,25:

    + Schnelle und große Festplatte
    + Genügend Anschlüße
    - Geringer getaktet
    - Geringfügig schlechter Optik des Mini

    1,42:

    + Große interne Festplatte
    + Drahtlose Konektivität
    - Wenig Anschlüße
    - Irgendwann muss auch diese Festpatte erweitert werden.


    USB Hub wäre vorhanden, der würde zum 1,42 also nicht mehr dazukommen. Ich denke mir, wenn ich den 1,42 kaufe habe ich einen vollwertigeren Computer, denn die die 80GB Festplatte reicht ja für den Anfang und Bluetooth ist auch recht praktisch. Aber wenn ich den 1,25 + MacPower M9-DX kaufe, dann muss ich nicht irgendwann was nachkuafen und habe widerrum einen vollwertigen Computer.

    Was sagt ihr dazu?
     
    lordus13, 14.08.2005
  2. MisterMini

    MisterMiniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    An den 1,42 kommst du als Schüler mit Rabatt (EDU-Store), an das MacPower Dingens nicht. Der Wiederverkaufswert dessen, was du in "Apple" investierst, dürfte auch höher liegen als das, was bei Zubehör später noch drin ist. Vor allem, wenn du mit EDU-Rabatt kaufst. Ich hab nur den kleinen, ob 40 oder 80 war mir egal, allerdings ärgere ich mich jetzt, dass das MacPower Ding, das einzige Teil, was man ohne Platte bekommt, aus Plastik ist. Ich warte da mal noch ein bisschen.

    Ich denke, es kommt eher darauf an, wieviel Speicher du wirklich brauchst: denn 80 GB sind auch nicht die Welt, also würde irgendwann eh was kommen, wenn du nicht ständig runterbrennen willst.

    Die Taktrate wirst du nicht merken, ich habe beide Versionen länger getestet.
     
    MisterMini, 14.08.2005
  3. Hubman

    HubmanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    der 1,42 GHZ kostet "nur" 100€ mehr und bietet
    +170 MHZ (wenn auch nicht unbedingt spürbar)
    +40 GB Festplatte
    +Airport Extreme
    +Bluetooth

    ich persönlich würde mich da nur noch für diese version entscheiden, da ich die zusätze brauche könnte
     
    Hubman, 14.08.2005
  4. NetNic

    NetNicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    16
    Ich denke mal, dass du früher oder später eh noch eine externe Festplatte kaufen wirst, jenachdem wie "intensiv" du mit deinem Mini arbeitest.

    Ich hab mich auch für die "große" Version entschieden, also mit 80 GB.
    Früher oder später (so in den nächsten 2, 3 Monaten) werd ich mir auf jeden Fall auch noch eine externe Platte kaufen.
     
    NetNic, 14.08.2005
  5. Johnny Value

    Johnny ValueMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    Eine zweite externe Festplatte ist schon wegen Backups dringend anzuraten. Den Unterschied in der Taktung wirst Du so gut nicht gar nicht merken. Airport kann allerdings sehr nützlich sein. Das Macpower Gehäuse hab ich übrigens schon unterm Schreibtisch stehen. Die Festplatte sollte heute dazu kommen. Dann kann ich ja noch mal posten, wie die Kombi so läuft.

    Gruß,
    Johnny
     
    Johnny Value, 16.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mini Mac Power
  1. MausUndBaer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    244
    MausUndBaer
    10.07.2017
  2. quill
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    260
  3. GlennMac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    536
  4. jerom
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.466
    rpoussin
    13.12.2011
  5. McDiver
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    819
    joestoeb
    21.04.2007