"Mimose" als Super DL Laufwerk in iMac C2D 20"??

spardax

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
33
Hallo zusammen, seit Mitte Dezember bin ich nun stolzer Besitzer eines iMac 20". Muss aber leider sagen, dass ich mit dem gerät nicht so zufrieden bin wie es ander hier in diesem Forum sind.

Dauerbrummen des iMac (Gehäuse vibriert - trotz Styropor, Dämpfer, etc...) brummt das Teil mit einem sonoren Ton (werde demnächst das Teil zur Überprüfung abgeben)

Was mich aber noch mehr stört ist die "Mimose" Super DL Laufwerk - mein Gott ist das Teil wählerisch mit seinen Rohlingen. In meinem noch vorhandenen PC habe ich ein Plextor DVD und einen Samung DVD Brenner. Mit den bisher verwendeten Rohlingen hatte ich keinerlei Probleme, aber seit ich nun das Teil in dem iMac habe muss ich SEHR aufpassen was ich füttere:

Laufwerk ist das folgende --> MATSHITA DVD-R UJ-85J

Firmware-Version: FCQ5
Verbindungstyp: ATAPI
Brennen möglich: Ja (Geliefert/Unterstützt von Apple)
Cache: 2048 KB
DVD lesen: Ja
Beschreibbare CD: -R, -RW
Beschreibbare DVD: -R, -RW, +R, +RW, +R DL
Schutz vor Pufferunterschreitung beim Brennen von CDs: Ja
Schutz vor Pufferunterschreitung beim Brennen von DVDs: Ja
Schreibstrategien: CD-TAO, CD-SAO, DVD-DAO
Medien: Nein

Versuchte CD-R Rohlinge:
Memorex 24x
SilverCircle (zeigt mir nichts an!) brennt aber meines Erachtens max. 8x
Verbatim CD-Rohling 24x
Sony CD-Rohling frisst er garnicht

Versuchte DVD-Rohlinge:
Memorex DVD-R 4x (obwohl 8x möglich)
TDK DVD-R 8x (aber erst nach dem dritten oder vierten rein ins Laufwerk - erst frisst er den Rohling garnicht, dann plötzlich wieder, usw...)
Sony DVD+RW 2x (obwohl 4x möglich)
Imation DVD + oder -RW 4x

Habt Ihr ähnliche Probleme mit dem Super DL Laufwerk?? Ich meine das das mich langsam aber sicher nervt - bin am überlegen ob ich mir nicht einen ext. DVD-Brenner mit FW-Anschluss kaufe (bei DSP-Memory nen Pioneer, oder das neue Sony Laufwerk, oder ein LaCie)

Brennt Ihr nur mit dem internen oder habt Ihr auch ein ext. Laufwerk?
 
A

Arlet

Ha, ich hab den gleichen und genau die gleichen Probleme!

Finde ich wirklich erbärmlich! In jedem 800-Euro-Notebook ist ein besserer Brenner verbaut.

Ich habs mal mit älteren Aldi-Rohlingen (max 8x) probiert, da war sogar 8x möglich, mit den aktuellen Rohlingen von Aldi (max 16x) zeigt mir Toast wieder nur maximal 2fache Geschwindigkeit an.

Ist das nicht eigentlich eine Schlechtleistung? Ich hab leider keinen zweiten Computer / externe Festplatte, sonst hätte ich mal versucht den einzuschicken. Gibt es vielleicht irgendwo aktuellere Firmware?
 

dasich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
7.072
Ich habe auch diesen iMac und ja, der Pseusobrenner ist allerunterste Schublade.


dasich